Stellenausschreibungen

Kommunale Stellenangebote

Motiviert, engagiert und zuverlässig? Und auf der Suche nach einer Perspektive?
In der Gemeinde Panketal gibt es die Möglichkeit sich beruflich zu entwickeln.

In der Gemeinde Panketal ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Sachbearbeiter (m/w/d)
Ausschreibungen/Fördermittelbewirtschaftung
im Fachdienst Verkehrsflächen

Die Gemeinde Panketal mit fast 21.000 Einwohnern liegt im Landkreis Barnim unmittelbar an der nördlichen
Stadtgrenze zu Berlin. Ihr zukünftiger Arbeitsplatz befindet sich in grüner Umgebung direkt am S – Bahnhof
Zepernick im Rathaus der Gemeinde Panketal.

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Ausschreibung und Vergabe von Planungsleistungen für die Unterhaltung und den Bau von Straßen,
    Wegen und Brücken sowie wasserbaulichen Anlagen (Planungsleistungen gem. HOAI Leistungsphase
    1 – 9, Baugrunduntersuchungen, Umweltgutachten, Bauhauptleistungen)
  • Akquise, Beantragung und die Bewirtschaftung von Fördermitteln
  • Abfallbeauftragte/r für den gesamten Hoch- und Tiefbau (Durchführung des elektronische
  • Entsorgungsverfahrens, Verwaltung und Dokumentation der Entsorgungsnachweise)
  • Bearbeitung der Straßenreinigungssatzung

Ihre fachlichen Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung mind. als Verwaltungsfachwirt/in
  • Kenntnisse im Verwaltungs- und Kommunalrecht insbesondere im Satzungsrecht
  • Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet des Vergaberechtes sowohl auf Landes-, Bundes- und EUEbene
  • Kenntnisse in den Abläufen der Fördermittelbeschaffung und Bewirtschaftung ebenfalls auf Kreis-, Landes-, Bundes- und EU-Ebene sind wünschenswert
  • Erfahrungen in der Bewirtschaftung von Abfällen und deren Entsorgungsmöglichkeiten wären von Vorteil
  • Selbständige Arbeitsweise, Organisationsvermögen und Bereitschaft zu Außendiensten
  • Führerschein der Klasse B

ie Eingruppierung erfolgt gemäß der Entgeltordnung des TVöD bei Vorliegen der persönlichen
Voraussetzungen in die EG 9b. Die Arbeitszeit beträgt 40 h. Die Gemeinde Panketal bietet neben den üblichen
tariflichen Leistungen wie 30 Tagen Urlaub, Altersvorsorge und leistungsorientierter Bezahlung auch
Unterstützungsleistungen zur Gesundheitsförderung und Teambildung an. Schwerbehinderte und Gleichgestellte
Bewerber/Innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ausführliche Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 16.03.2020 an:

Gemeinde Panketal
Frau Graf
Schönower Str. 105
16341 Panketal

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Als Dateianlage bitten wir darum, ausschließlich eine zusammengefasste Datei im PDF- Format zu verwenden.
Wenn Sie die Rücksendung Ihrer postalisch eingereichten Bewerbungsunterlagen wünschen, dann fügen Sie
bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

In der Gemeinde Panketal ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende unbefristete Stelle zu besetzen:

Hochbauingenieur (m/w/d)

Die Gemeinde Panketal mit fast 21.000 Einwohnern liegt im Landkreis Barnim unmittelbar an der nördlichen
Stadtgrenze zu Berlin. Ihr zukünftiger Arbeitsplatz befindet sich in grüner Umgebung direkt am S – Bahnhof
Zepernick im Rathaus der Gemeinde Panketal.
Aktuell befinden sich folgende Vorhaben in der Planungs- und Ausführungsphase: Neubau einer Kita und einer
Drei-Feld-Sporthalle. Geplant ist der Neubau einer dreizügigen Grundschule sowie diverse Neu-, Um- und
Erweiterungsbauten von kommunalen Gebäuden.

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Planung und Projektleitung von Hochbaumaßnahmen (Neu- und Umbauten; Sanierungen) über alle
    Leistungsphasen nach HOAI
  • Ausschreibung, Vergabe, Vertragsgestaltung, Abnahme, Abrechnung, Termin- und Kostenkontrolle der
    KG nach DIN 276, Koordination von Ingenieurs- und Dokumentation von Bauleistungen einschließlich
    Rechnungsprüfung und Fördermittelabrechnung
  • Baubetreuung und Projektsteuerung gemäß HOAI zur Wahrnehmung der Bauherrenfunktion in
    Verbindung mit externen Planern für Hochbauinvestitionen und sonstige bauliche Maßnahmen
  • Planung der Haushaltsmittel für die übertragenen Investitions- und Unterhaltungsmaßnahmen im
    Rahmen der Investitions- und Finanzplanung sowie die Haushaltsüberwachung
  • Fachtechnische Prüfungen von Zuschussanträgen bei Hochbaumaßnahmen sowie Prüfung deren
    Verwendungsnachweise für Baumaßnahmen Dritter, die mit öffentlichen Zuschüssen durchgeführt
    werden

Ihre fachlichen Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hoch- bzw. Fachhochschulstudium Bauingenieurwesen (Fachhochschuldiplom,
    Bachelor) mit dem Schwerpunkt Hochbau oder vergleichbare Fachrichtung oder abgeschlossenes
    Architekturstudium
  • Berufserfahrung für vergleichbare Aufgaben in einer kommunalen Verwaltung bzw. in einem
    Wirtschafts- oder Bauunternehmen oder Planungsbüro sind von Vorteil
  • vertiefte Kenntnisse und Anwendungserfahrung im baulichen Vergabe- und Vertragsrecht (VOB,
    HOAI, VgV, GWB, UVgO etc.), in hochbautechnisch relevanten Normen und gesetzlichen
    Vorschriften
  • Grundlagenkenntnisse in den Bereichen Gebäudetechnik, Brandschutz und Bauphysik; erweiterte
    Kenntnisse in diesen Fachbereichen werden bevorzugt bewertet
  • körperliche Eignung für den Außen- und Baustellendienst
  • Kenntnisse des kommunalen Haushalts- und Rechnungswesenswesens sind wünschenswert
  • sehr sichere PC-Anwenderkenntnisse (Office-Software) sowie Kenntnisse bzw. Bereitschaft zur
    Einarbeitung in Fachsoftware
  • selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit; Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Engagement und Einsatzbereitschaft sowie ein hohes Maß an Serviceorientierung
  • Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B

Die Eingruppierung erfolgt gemäß der Entgeltordnung des TVöD bei Vorliegen der persönlichen
Voraussetzungen in die EG 11. Die Arbeitszeit beträgt 40 h. Die Gemeinde Panketal bietet neben den üblichen
tariflichen Leistungen wie 30 Tagen Urlaub, Altersvorsorge und leistungsorientierter Bezahlung auch
Unterstützungsleistungen zur Gesundheitsförderung und Teambildung an. Schwerbehinderte und Gleichgestellte
Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ausführliche Bewerbungsunterlagen richten Sie bis zum 16.03.2020 an:

Gemeinde Panketal
Frau Graf
Schönower Str. 105
16341 Panketal
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Als Dateianlage bitten wir darum, ausschließlich eine zusammengefasste Datei im PDF- Format zu verwenden. Wenn Sie die Rücksendung Ihrer postalisch eingereichten Bewerbungsunterlagen wünschen, dann fügen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

In der Gemeinde Panketal ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Reinigungskräfte (m/w/d) in Teilzeit (20 h)

Arbeitsaufgaben sind sämtliche Reinigungs- und Raumpflegearbeiten in kommunalen Einrichtungen (Kita, Schule, Hort, Turnhallen).

Gesucht werden Bewerber/ Bewerberinnen mit einschlägiger praktischer Erfahrung, die pünktlich, zuverlässig, sorgfältig und körperlich gut belastbar sind. Darüber hinaus werden hohe Leistungsbereitschaft, Eigenmotivation und ein großes Maß an Selbständigkeit erwartet

Die Eingruppierung erfolgt gemäß der Entgeltordnung des TVöD in die EG 2. Die Arbeitszeit beträgt 20 h. Schwerbehinderte und Gleichgestellte Bewerber/Innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Gemeinde Panketal bietet neben den üblichen tariflichen Leistungen wie 30 Tagen Urlaub, Altersvorsorge und leistungsorientierter Bezahlung auch Unterstützungsleistungen zur Gesundheitsförderung und Teambildung an.

Ausführliche Bewerbungsunterlagen richten Sie bis zum 06.03.2020 an:

Gemeinde Panketal
Frau Graf
Schönower Str. 105
16341 Panketal
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Als Dateianlage bitten wir darum, ausschließlich eine zusammengefasste Datei im PDF- Format zu verwenden. Wenn Sie die Rücksendung Ihrer postalisch eingereichten Bewerbungsunterlagen wünschen, dann fügen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

In der Gemeinde Panketal ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Objektleiter Reinigung (m/w/d)

Tätigkeitsbereich

  • fachgerechte Führung, Planung, Einweisung und Steuerung des Reinigungsteams
  • Erstellung von Dienstplänen; Überwachung der Arbeitsabläufe
  • Unterweisung der Reinigungskräfte bezüglich Arbeitssicherheit und Qualitätsstandards
  • Zuarbeit bei der Materialbestellung
  • Reinigung und Pflege von kommunalen Objekten unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes und der Lebensmittelhygieneverordnung
  • aktive Zusammenarbeit mit Kita- und Hortleitern, Hausmeister

Sie sollten vorzugsweise über eine Ausbildung zur Fachkraft für Glas- und Gebäudereinigung mit einschlägiger praktischer Erfahrung, wünschenswert auch erste Erfahrungen in der Teamleitung verfügen.

Wir erwarten ein hohes Maß an Eigeninitiative, Kommunikationsvermögen und
Organisationsfähigkeiten. 

Die Eingruppierung erfolgt gemäß der Entgeltordnung des TVöD bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in die EG 5. Die Arbeitszeit beträgt 40 h. Schwerbehinderte und Gleichgestellte Bewerber/Innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Gemeinde Panketal bietet neben den üblichen tariflichen Leistungen wie 30 Tagen Urlaub, Altersvorsorge und leistungsorientierter Bezahlung auch Unterstützungsleistungen zur Gesundheitsförderung und Teambildung an.

Ausführliche Bewerbungsunterlagen richten Sie bis zum 06.03.2020 an:

Gemeinde Panketal
Frau Graf
Schönower Str. 105
16341 Panketal
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Als Dateianlage bitten wir darum, ausschließlich eine zusammengefasste Datei im PDF- Format zu verwenden. Wenn Sie die Rücksendung Ihrer postalisch eingereichten Bewerbungsunterlagen wünschen, dann fügen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

Die Gemeinde Panketal sucht zum 01.08.2020 eine Auszubildende/einen Auszubildenden (m/w/d) für den Beruf

Verwaltungsfachangestellte/r / Fachrichtung Kommunalverwaltung

Die Gemeinde Panketal, gelegen am nördlichen Stadtrand von Berlin und mit dem Rathaus direkt am S-Bahnhof Zepernick, bildet seit vielen Jahren erfolgreich junge Menschen aus, die während der dreijährigen Ausbildung praxisbezogen die verschiedenen Fachbereiche der Gemeindeverwaltung durchlaufen. Der theoretische Teil findet beim Oberstufenzentrum I Barnim in Bernau (Berufsschule) und der Brandenburgischen Kommunalakademie (dienstbegleitender Unterricht in Eberswalde) statt.

Von unseren Bewerbern/Bewerberinnen erwarten wir den Abschluss der Fachoberschulreife mit guten Noten in Deutsch, Mathematik und Politischer Bildung, sowie gute Umgangsformen und Interesse am öffentlichen Leben unserer Gemeinde.

Neben den sozialen und tariflichen Leistungen des öffentlichen Dienstes schon während der Ausbildung bietet die Gemeinde Panketal nach erfolgreichem Abschluss eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer bürgernahen und dienstleistungsorientierten Gemeindeverwaltung an. Viele unserer ehemaligen Auszubildenden sind heute z. B. im Einwohnermeldeamt, in der Ordnungs- oder Bauverwaltung und in der Kämmerei tätig.

Wenn wir Ihr Interesse für den Beruf des/der Verwaltungsfachangestellten geweckt haben, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnissen der letzten beiden und Halbjahreszeugnis des aktuellen Schuljahres, die Sie bitte bis zum 28.02.2020 senden an

Gemeinde Panketal
Frau Graf
Schönower Str. 105
16341 Panketal

oder

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Als Dateianlage bitten wir darum, ausschließlich eine zusammengefasste Datei im PDF- Format zu verwenden.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Graf (Tel. 030 945 11 209) gern zur Verfügung.

Die Gemeinde Panketal (nördliche Stadtgrenze zu Berlin, mit S-Bahnanschluss S2)
sucht zum nächstmöglichen Termin

Erzieher / Erzieherinnen (m/w/d)

In unseren sieben Kindertagesstätten – davon zwei Horteinrichtungen - wird
überwiegend in altersgemischten Gruppen und gruppenoffen gearbeitet. Grundlage
dafür ist das Bildungsprogramm und die Grundsätze der elementaren Bildung.

Wir wünschen uns:

pädagogisches Fachpersonal mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zum/zur
staatlich anerkannten Erzieher/In, das mit viel Einsatzbereitschaft, Kreativität und
Einfühlungsvermögen die bestehenden Teams bei ihrer Arbeit unterstützt und den
Kindern zuverlässiger Partner bei der Entdeckung ihrer Welt ist.
Berufsanfänger/Innen sind ebenso erwünscht, wie Erzieher/Innen mit mehrjähriger
Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen:

einen unbefristeten Arbeitsvertrag und eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den
öffentlichen Dienst (TVöD) in der Entgeltgruppe S 8a mit allen tariflichen und sozialen
Leistungen sowie gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 - 40 Stunden (Arbeitszeitkorridor).

Auf Beschluss der Gemeindevertretung ist das notwendige Fachpersonal in den
Kindereinrichtungen zusätzlich verstärkt worden. Diese Maßnahme diente der
Qualitätsverbesserung und wirkt sich sehr positiv auf die Betreuung der Kinder und
die Arbeitssituation des pädagogischen Personals aus. Bewerber/innen finden hier
also neben einem sehr offenen und fröhlichen Team auch ideale Arbeitsbedingungen
in sehr gut ausgestatteten Einrichtungen vor.

Ausführliche Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Gemeinde Panketal
Personalabteilung Frau Graf
Schönower Straße 105
16341 Panketal

oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonische Rückfragen unter 030/94511-209

Wenn Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, dann fügen Sie bitte einen ausreichend
frankierten Rückumschlag bei.

Falls Sie Freude am Umgang mit Kindern, Interesse an der engagierten Betreuung, Bildung und Erziehung von bis zu 5 Kleinkindern haben und eine berufliche Neuorientierung suchen, sind Sie herzlich eingeladen, als selbstständige Tagesmutter oder Tagesvater in der Gemeinde Panketal tätig zu sein.

Als zukünftige Tagespflegeperson sollten Sie Lebenserfahrung im Umgang mit Kindern mitbringen, belastbar, flexibel, zuverlässig und verantwortungsbewusst sein. Sie sollten in der Lage sein, eine verlässliche Struktur des Tagesablaufes in der Tagespflegestelle zu organisieren und umzusetzen. In Ihrer Verantwortung liegt es, die Kinder ein Stück auf dem Weg ihrer Entwicklung zu begleiten und positiv entsprechend der sechs Bildungsbereiche (Bewegung, Sprache, Musik, Gestalten, Mathematik/Naturwissenschaften und soziales Leben) Kind und -altersgerecht zu fördern. Sie sind kompetenter Ansprechpartner/in für die Eltern, zeigen Achtung und Einfühlungsvermögen gegenüber den Kindern und deren Familien und gehen konstruktiv mit Konflikten und Kritik um. Im Idealfall verfügen Sie bereits über einen pädagogischen Berufsabschluss (Erzieher o.ä.) oder sind bereit, zum Erwerb der Sachkompetenz in der Kindertagespflege eine Grundqualifizierung von 160 Unterrichtsstunden zu absolvieren.

Notwendige Bewerbungsunterlagen

  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Abschluss- und Arbeitszeugnisse
  • Lebenslauf
  • zur Erteilung der Pflegeerlaubnis: erweitertes polizeiliches Führungszeugnis, Gesundheitsnachweis

Wenn wir Ihr Interesse ernsthaft geweckt haben, bewerben Sie sich bitte unter
Landkreis Barnim
Jugendamt
Frau Biesel
Am Markt 1
16225 Eberswalde

Sie können auch das persönliche Gespräch mit den Mitarbeiter/-innen der Kreisverwaltung Barnim suchen.
Telefon 03334/2141243

Weitere Informationen
Zum Tätigkeitsfeld von Kindertagespflegemüttern und -vätern

www.handbuch-kindertagespflege.de

Verein der Barnimer Tagesmütter

www.tagesmütter-für-barnim.de

Private Stellenangebote

Stellenbörse für Panketaler Unternehmen

Panketal hat mit 4,1 % eine sehr niedrige Arbeitslosigkeit. Deshalb erweist es sich zunehmend als Problem, geeignete Fachkräfte zu finden. Wir möchten den Panketaler Unternehmern die Möglichkeit bieten, kostenlos und unkompliziert ihre Stellenangebote zu veröffentlichen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Kontakt hat aber grundsätzlich direkt zu dem Stellenanbieter zu erfolgen. Dieses Angebot stellt insofern eine Art „elektronisches schwarzes Brett“ dar. Die Gemeinde wird nicht als Vermittler tätig. Wenn die Stelle besetzt ist, informieren Sie uns bitte, damit wir die Anzeige löschen können.