Stellenausschreibungen

Kommunale Stellenangebote

Motiviert, engagiert und zuverlässig? Und auf der Suche nach einer Perspektive?
In der Gemeinde Panketal gibt es die Möglichkeit sich beruflich zu entwickeln.

In der Gemeinde Panketal ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Fachbereichsleiter / Fachbereichsleiterin (m/w/d)
Bauamt

Die Gemeinde Panketal liegt mit fast 21.000 Einwohnern im Landkreis Barnim unmittelbar an
der nördlichen Stadtgrenze zu Berlin. Ihr zukünftiger Arbeitsplatz befindet sich in grüner
Umgebung direkt am S – Bahnhof Zepernick im Rathaus der Gemeinde Panketal.

Gesucht wird eine Führungspersönlichkeit mit Erfahrung im kommunalen Baubereich,
persönlichem Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Verhandlungsgeschick.
Der Fachbereich ist unterteilt in die Fachdienste Hochbau/ Bauplanung, Verkehrsflächen und
die Gebäude- und Liegenschaftsverwaltung einschließlich des Betriebshofes.

In der Gemeinde Panketal stehen kurz- und mittelfristig interessante und anspruchsvolle Bauprojekte an, wie z. B. die Errichtung einer Dreifeld-Sporthalle und einer neuen Grundschule mit Mensa, Hort und Sporthalle.

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • fachliche, organisatorische und personelle Leitung, Verwaltung und Verantwortung für den Fachbereich
  • fachliche Leitung des Fachdienstes Hochbau/Bauplanung
  • Koordination/Überwachung von Hochbau-, Tiefbau- und Sanierungsmaßnahmen (inkl. Ausschreibungs- und Vergabeverfahren)
  • Führen von Verhandlungen und Abschluss von Ingenieur-, Architekten-, Bau- und Erschließungsverträgen
  • Zusammenarbeit mit beauftragten Planungsbüros sowie Überwachung der Leistungserbringung einschließlich der Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben
  • Mitwirkung bei der Bauleitplanung (Ortsplanung, Bauleitplanverfahren)
  • Mitwirkung an der Aufstellung und Durchführung des Haushalts- und Investitionsplanes, Budgetverantwortung
  • Mitarbeit in den kommunalen Gremien (Ortsentwicklungsausschuss), Teilnahme an abendlichen Sitzungen

Erwartet wird, dass die Ergebnisse der Arbeit sowohl gegenüber Mandatsträgern der
Gemeindevertretung, Behördenvertretern als auch der Öffentlichkeit überzeugend dargestellt
und vertreten werden.

Anforderungen:

  • Hochschulabschluss (Diplom oder Master) der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurswesen, Stadt- und Regionalplanung oder abgeschlossene Hochschulausbildung in der Fachrichtung allgemeine Verwaltung
  • mehrjährige Berufserfahrung in den o. g. Aufgabengebieten im kommunalen Bereich
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung
  • fundierte Rechts- und Fachkenntnisse im Verwaltungsrecht, Bau- und Planungsrecht, Vertrags- und Vergaberecht
  • eigenständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Organisations-, Gestaltungs- und Planungskompetenz
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise
  • sehr gute EDV-Kenntnisse
  • PKW-Führerschein

Es ist beabsichtigt, das Arbeitsverhältnis zunächst für zwei Jahre befristet zur Führung auf Probe gem. § 31 (1) des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD) abzuschließen; bei Bewährung erfolgt die Übertragung auf Dauer. Die Eingruppierung erfolgt gemäß der Entgeltordnung des TVöD bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in die EG 13.

Die Einstellung bedarf der Zustimmung der Gemeindevertretung.

Schwerbehinderte und Gleichgestellte Bewerber/Innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ausführliche Bewerbungsunterlagen richten Sie bis zum 20.12.2019 an:

Gemeinde Panketal
z. Hd. des Bürgermeisters
Herrn Maximilian Wonke
Schönower Str. 105
16341 Panketal
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Als Dateianlage bitten wir darum, ausschließlich eine zusammengefasste Datei im PDF- Format zu verwenden.

Wenn Sie die Rücksendung Ihrer postalisch eingereichten Bewerbungsunterlagen wünschen, dann fügen Sie
bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

Die Gemeinde Panketal (nördliche Stadtgrenze zu Berlin, mit S-Bahnanschluss S2)
sucht zum nächstmöglichen Termin

Erzieher / Erzieherinnen (m/w/d)

In unseren sieben Kindertagesstätten – davon zwei Horteinrichtungen - wird
überwiegend in altersgemischten Gruppen und gruppenoffen gearbeitet. Grundlage
dafür ist das Bildungsprogramm und die Grundsätze der elementaren Bildung.

Wir wünschen uns:

pädagogisches Fachpersonal mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zum/zur
staatlich anerkannten Erzieher/In, das mit viel Einsatzbereitschaft, Kreativität und
Einfühlungsvermögen die bestehenden Teams bei ihrer Arbeit unterstützt und den
Kindern zuverlässiger Partner bei der Entdeckung ihrer Welt ist.
Berufsanfänger/Innen sind ebenso erwünscht, wie Erzieher/Innen mit mehrjähriger
Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen:

die Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in der
Entgeltgruppe S 8a mit allen tariflichen und sozialen Leistungen sowie gute Fort- und
Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 - 40 Stunden (Arbeitszeitkorridor).

Die Einstellung erfolgt zunächst für zwei Jahre, der Übergang in ein unbefristetes
Arbeitsverhältnis und eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt.

Auf Beschluss der Gemeindevertretung ist das notwendige Fachpersonal in den
Kindereinrichtungen zusätzlich verstärkt worden. Diese Maßnahme diente der
Qualitätsverbesserung und wirkt sich sehr positiv auf die Betreuung der Kinder und
die Arbeitssituation des pädagogischen Personals aus. Bewerber/innen finden hier
also neben einem sehr offenen und fröhlichen Team auch ideale Arbeitsbedingungen
in sehr gut ausgestatteten Einrichtungen vor.

Ausführliche Bewerbungsunterlagen  (keine E-Mail) richten Sie bitte an:

Gemeinde Panketal
Personalabteilung Frau Graf
Schönower Straße 105
16341 Panketal

Telefonische Rückfragen unter 030/94511-209

Wenn Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, dann fügen Sie bitte einen ausreichend
frankierten Rückumschlag bei.

Falls Sie Freude am Umgang mit Kindern, Interesse an der engagierten Betreuung, Bildung und Erziehung von bis zu 5 Kleinkindern haben und eine berufliche Neuorientierung suchen, sind Sie herzlich eingeladen, als selbstständige Tagesmutter oder Tagesvater in der Gemeinde Panketal tätig zu sein.

Als zukünftige Tagespflegeperson sollten Sie Lebenserfahrung im Umgang mit Kindern mitbringen, belastbar, flexibel, zuverlässig und verantwortungsbewusst sein. Sie sollten in der Lage sein, eine verlässliche Struktur des Tagesablaufes in der Tagespflegestelle zu organisieren und umzusetzen. In Ihrer Verantwortung liegt es, die Kinder ein Stück auf dem Weg ihrer Entwicklung zu begleiten und positiv entsprechend der sechs Bildungsbereiche (Bewegung, Sprache, Musik, Gestalten, Mathematik/Naturwissenschaften und soziales Leben) Kind und -altersgerecht zu fördern. Sie sind kompetenter Ansprechpartner/in für die Eltern, zeigen Achtung und Einfühlungsvermögen gegenüber den Kindern und deren Familien und gehen konstruktiv mit Konflikten und Kritik um. Im Idealfall verfügen Sie bereits über einen pädagogischen Berufsabschluss (Erzieher o.ä.) oder sind bereit, zum Erwerb der Sachkompetenz in der Kindertagespflege eine Grundqualifizierung von 160 Unterrichtsstunden zu absolvieren.

Notwendige Bewerbungsunterlagen

  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Abschluss- und Arbeitszeugnisse
  • Lebenslauf
  • zur Erteilung der Pflegeerlaubnis: erweitertes polizeiliches Führungszeugnis, Gesundheitsnachweis

Wenn wir Ihr Interesse ernsthaft geweckt haben, bewerben Sie sich bitte unter
Landkreis Barnim
Jugendamt
Frau Biesel
Am Markt 1
16225 Eberswalde

Sie können auch das persönliche Gespräch mit den Mitarbeiter/-innen der Kreisverwaltung Barnim suchen.
Telefon 03334/2141243

Weitere Informationen
Zum Tätigkeitsfeld von Kindertagespflegemüttern und -vätern

www.handbuch-kindertagespflege.de

Verein der Barnimer Tagesmütter

www.tagesmütter-für-barnim.de

Private Stellenangebote

Stellenbörse für Panketaler Unternehmen

Panketal hat mit 4,1 % eine sehr niedrige Arbeitslosigkeit. Deshalb erweist es sich zunehmend als Problem, geeignete Fachkräfte zu finden. Wir möchten den Panketaler Unternehmern die Möglichkeit bieten, kostenlos und unkompliziert ihre Stellenangebote zu veröffentlichen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Kontakt hat aber grundsätzlich direkt zu dem Stellenanbieter zu erfolgen. Dieses Angebot stellt insofern eine Art „elektronisches schwarzes Brett“ dar. Die Gemeinde wird nicht als Vermittler tätig. Wenn die Stelle besetzt ist, informieren Sie uns bitte, damit wir die Anzeige löschen können.