START

Willkommen in Panketal

 
Rathaus Gemeinde Panketal

Rathaus

Alle Informationen zu Verwaltung und Dienstleistungen der Gemeinde Panketal.

Weiterlesen

Leben in der Gemeinde Panketal

Leben und Freizeit

Die kinder- und familienfreundliche Gemeinde Panketal ist lebenswert in jedem Alter.

Weiterlesen Leben

Weiterlesen Freizeit

Wirtschaft in der Gemeinde Panketal

Wirtschaft

Informationen für Unternehmen und die private Wirtschaft für den Standort Panketal.

Weiterlesen

Rathaus
Gemeinde Panketal

Schönower Straße 105
16341 Panketal

Tel. 030/94511-0
Fax 030/94511-199
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Derzeit keine regulären Sprechzeiten.

Öffnungszeiten
Montag 08.30 - 12.00 Uhr
Dienstag 09.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 18.30 Uhr
Donnerstag 09.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr

+++ Aktuelle Hinweise zum Umgang mit dem Corona-Virus +++
+++ Infoseite der Bundesregierung HIER KLICKEN +++

Alles zu den Themen Kita, Hort und Schule

06.01.2021

Laut der SARS-CoV-2-Eindämmungs-verordnung vom 15.12.2020 wird ab dem 04.01.2021 eine Notbetreuung für schulpflichtige Kinder der Klassen 1 bis 4 angeboten.
Sollten Sie Ihre Kinder nicht zu Hause betreuen können, sollten Sie einen Antrag auf Notbetreuung ausschließlich beim Landkreis Barnim stellen. Bitte stellen Sie diesen Antrag nur EINMAL (per E-Mail, Fax ODER Post). Anträge, die bei der Gemeinde Panketal eingehen, werden NICHT weitergeleitet. 

Bitte beachten: Der Antrag gilt nur für die Hort- (Früh-/ Späthort) und Schul-betreuung. Kitas bleiben regulär geöffnet.

Der Landkreis Barnim hat ein Bürgertelefon zum Thema „Notbetreuung“ angerichtet. Die Hotline ist montags bis donnerstags von 10 Uhr bis 16 Uhr unter der Nummer 03334 214-1200 erreichbar. Fragen können jederzeitDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden - auch außerhalb der telefonischen Sprechzeiten.

Viele weitere Informationen zu dem Thema finden Sie in der Elterninfo. Auf der Homepage des Landkreises werden darüber hinaus häufig gestellte Fragen beantwortet.

Informationen vom Land und dem Kreis

25.01.2021

Mit dem 22. Januar 2021 trat die neue Eindämmungsverordnung (5. SARS-CoV-2-EindV)  für das Land Brandenburg in Kraft (zur Verordnung).

Wichtige Änderungen sind die Pflicht zum Tragen von medizinischen Masken im ÖPNV,  Geschäften, Verwaltungsgebäuden und bei der Wahrnehmung körperlicher Dienstleistungen. Dies gilt ebenfalls für Parkplätze und Wartebereiche. Details zur erweiterten Maskenpflicht finden Sie hier.

------------------------------------------------

19.01.2021

Wie die Kreisverwaltung vermeldet, ist die 7-Tage-Inzidenz von 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner im Landkreis Barnim seit dem 19. Januar 2021 und damit seit mehr als fünf Tagen unterschritten worden. Damit sind die verschärften Regelungen zur Umkreisbeschränkung von 15 km ab Landkreisgrenze und zum Versammlungsverbot aufgehoben. Allerdings nur so lange bis die Inzidenz den Wert von 200 wieder übersteigt. Dann treten die Verschärfungen erneut in Kraft.

Lesen Sie dazu die Mitteilung des Landkreises Barnim.

------------------------------------------------

08.01.2021

Mit dem 08. Januar 2021 trat die neue Eindämmungsverordnung (4. SARS-CoV-2-EindV)  für das Land Brandenburg in Kraft.

Die aktuell geltenen Corona-Verordnungen finden Sie unter diesem Link auf der Homepage der Brandenburger Landesregierung. Die Änderungen finden Sie als Überblick auch in der Pressemitteilung der Landesregierung

------------------------------------------------

07.01.2021

Der Landkreis Barnim informiert zur COVID-19-Impfung. Eine Terminvergabe erfolgt vorerst nur für die Impfzentren Potsdam, Cottbus und Schönefeld.

Die Terminvereinbarung erfolgt über die Rufnummer 116117.

------------------------------------------------

Seit 01.12.2020 gilt die 

Allgemeinverfügung des Landkreises Barnim zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im öffentlichen Raum vom 1. Dezember 2020

Demnach haben alle Personen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen auf denjenigen öffentlichen Wegen, Straßen und Plätzen des Kreisgebiets, auf denen der Mindestabstand von 1,5 Metern durch einen erheblichen Teil der anwesenden Personen nicht eingehalten wird oder aufgrund der räumlichen Verhältnisse oder der Anzahl der anwesenden Personen nicht eingehalten werden kann.

Seit 27.11.2020 gilt die Allgemeinverfügung des Landkreises Barnim zur zur Isolation von Kontaktpersonen der Kategorie I, Verdachtspersonen und positiv getesteten Personen

Die neue Allgemeinverfügung hat zur Folge, dass eine Quarantäne nicht mehr im Einzelfall vom Gesundheitsamt angeordnet werden muss. Sie tritt automatisch in Kraft, wenn die entsprechenden Kriterien der Allgemeinverfügung erfüllt werden. Die Isolation ist aus infektionsmedizinischer Sicht eine entscheidende Maßnahme zur Unterbrechung möglicher Infektionsketten.

------------------------------------------------

Die aktuellen Lageberichte für den Landkreis Barnim - erstellt und regelmäßig aktualisiert vom Gesundheitsamt. 

Weitere Informationen im Zusammenhang mit Corona sind auf der Homepage des Landkreises Barnim zu finden.

------------------------------------------------

 Informationen zum Bundes-Programm „Überbrückungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Krise ganz oder zu wesentlichen Teilen einstellen müssen“ finden Sie hier.

Auf der Homepage der WITO finden sich viele Hinweise zur Unterstützung von Barnimer Unternehmen. Telefonisch ist sie unter Telefon 03334/59231 erreichbar.

26.01.2021

Digitale Pinnwand

Die Jugendarbeit in Panketal möchte trotz der aktuellen Situation weiterhin mit den Jugendlichen der Gemeinde in Kontakt bleiben. Daher hat das Team eine digitale Pinnwand auf „Padlet“ erstellt und mit einigen Themen gefüllt. Ihr findet dort Ansprechpartner, Aktionen und Anregungen zum Nachmachen.

„Aber nicht nur wir haben Ideen, Ihr bestimmt auch, deshalb habt Ihr innerhalb der Pinnwand die Möglichkeit eigene Beiträge einzustellen oder auch zu kommentieren, um andere zum mit- oder auch nachmachen anzuregen“, sagt Jugendkoordinatorin Jana Kohlhaw.

Unter diesem Link können sich alle, die Interesse haben, neugierig sind und sich einbringen möchten, umschauen und kreativ werden.

26.01.2021

Gemeindevertretersitzung wieder als Livestream

Die heutige Sitzung der Panketaler Gemeindevertretersitzung wird wieder im Livestream zu sehen sein. Ab 19 Uhr können Sie die Sitzung unter diesem Link verfolgen. 

21.01.2021

Weniger Einsätze, mehr Herausforderungen

Das Jahr 2020 war für die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Panketal im Vergleich zum Vorjahr zwar durch weniger Einsätze, dafür aber durch die Corona-Pandemie geprägt. „Diese besondere Situation stellte uns vor viele Herausforderungen“, berichtet Gemeindewehrführer Thomas Bielicke. Um sicherzustellen, dass die Kameraden trotz Pandemie einsatzbereit bleiben, wurden Teams gebildet, die abwechselnd im Dienst waren und sich nicht begegnen durften, um Ansteckungen zu verhindern. Zeitweise wechselten sich beide Wachen wöchentlich in der Einsatzbereitschaft ab. Das ständige Tragen eines Mund-Nasenschutzes wurde sowohl bei der Ausbildung als auch beim Einsatz, zur Pflicht. Viele gemeinschaftliche Aktivitäten und Fortbildungen konnten nicht stattfinden. „Die Kameraden unterliegen einer besonderen Sorgfaltspflicht. Die Feuerwehr muss immer einsatzbereit bleiben, um der Bevölkerung in Notlagen und bei Gefahren helfen zu können“, erklärt Thomas Bielicke.
Weiterlesen