START

Willkommen in Panketal

 

+++ Aktuelle Hinweise zum Umgang mit dem Corona-Virus +++
+++ Infoseite der Bundesregierung HIER KLICKEN +++

Alles rund um Kita- und Schulschließungen

30.03.2020: Ab dem heutigen Datum startet die neue "Ein-Elternregelung" bei der Notfallbetreuung. Über diese Änderung informiert das Brandenburgische Sozialministerium in folgender Pressemitteilung.
Anträge hierzu können direkt beim Landkreis Barnim gestellt werden (Telefon: 03334/2140). Auch ist es möglich, die Anträge an die Gemeinde Panketal zu schicken, allerdings werden diese dann ebenfalls zur Bearbeitung und Prüfung an den Landkreis weitergeleitet.

 

23.3.2020: Wie andere Kommunen im Landkreis Barnim wird auch die Gemeinde Panketal die Kitabeitragseinziehung für die Monate April und Mai 2020 vorerst aussetzen. Bei vorliegenden Einzugsermächtigungen werden keine Abbuchungen vorgenommen. Eltern, die ihren Beitrag selbst überweisen, werden gebeten, ihn im April nicht zu zahlen. Die Fälligkeit der Kostenbeiträge für die Monate April und Mai 2020 werden auf den 31.05.2020 für beide Monate festgelegt. Die Gemeinde Panketal hofft, dass bis zu diesem Zeitpunkt eine landesweite rechtliche Regelung beschlossen wurde. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung.

 

13.3.2020: Wie die Staatskanzlei Brandenburg mitteilte, finden ab Mittwoch, dem 18.03.2020, an Kitas und Schulen im Land Brandenburg bis zum Ende der Osterferien keine reguläre Betreuung und kein regulärer Unterricht statt. Das gilt auch für Panketaler Einrichtungen.

Die Notfallversorgung Ihrer Kinder wird in mehreren Panketaler Kitas vorbereitet. Betreut werden Kinder, deren beide Elternteile oder Alleinerziehende in Bereichen arbeiten, die für die Aufrechterhaltung der notwendigsten Daseinsvorsorge-Aufgaben unabdingbar sind.

Um sich für die Notfallbetreuung anzumelden, laden Sie bitte den Antrag herunter, füllen ihn aus und schicken ihn uns per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Fax oder stecken ihn in den Postkasten am Rathaus. Der Bedarf wird geprüft und die Belegung zugewiesen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt der Gemeinde Panketal.

Informationen vom Land und dem Kreis

24.3.2020: Die WITO - Wirtschaftsförderung des Landkreises Barnim - bietet beratende Unterstützung im Zusammenhang für Unternehmen mit akuten betriebswirtschaftlichen Schwierigkeiten an. Auf der Homepage der WITO finden sich viele Hinweise zur Unterstützung von Barnimer Unternehmen. Telefonisch ist sie unter der Nummer 03334/59231 erreichbar.

 

23.3.2020: Seit heute 0:00 Uhr gilt im Land Brandenburg eine neue Verordnung zur Eindämmung des Corona-Virus. Unter dem Link finden Sie wichtige Punkte, die vorerst zu beachten sind.

 

19.03.2020: Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz appelliert an Jugendliche, ihre sozialen Kontakte "drastisch einzuschränken", um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Die Gemeinde Panketal unterstützt diesen Appell!

Pressemitteilung "Corona-Virus: Keine Ferien"

 

18.3.2020: Am 17.03.2020 beschloss die Brandenburger Landesregierung eine Rechtsverordnung, die das öffentliche Leben in Brandenburg bis voraussichtlich 19.04.2020 weiterhin einschränkt, um der Ausweitung des Corona-Virus entgegen zu wirken. Wichtige Punkte aus der Rechtsverordnung können der Pressemitteilung der Staatskanzlei des Landes Brandenburgs entnehmen. Die Verordnung tritt am 18.03.2020 in Kraft.

Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg

 

Der Landkreis Barnim informiert auf seiner Homepage über aktuelle Entwicklungen im Umgang mit dem Corona-Virus.

Hier finden Sie die vom Landkreis erlassenen Allgemeinverfügungen:

 

Allgemeinverfügung über das Verbot des Betriebs von Kindertageseinrichtungen

Allgemeinverfügung über das Verbot von Unterrichtserteilung an Schulen

Allgemeinverfügung zum Umgang mit größeren Veranstaltungen und Einrichtungen des gesellschaftlichen Lebens

Allgemeinverfügung zum Umgang mit Reiserückkehrern aus Risikogebieten

Allgemeinverfügung zum Umgang mit größeren Veranstaltungen

Handzettel zum Umgang mit Allgemeinverfügungen

Erläuterungen zum Umgang mit Allgemeinverfügungen

 

Wichtige Rufnummern:

Gesundheitsamt Barnim (bei Verdachtsfällen): 03334/214-1601

Bürgertelefon Landkreis Barnim (für allgemeine Infos): 03334/214-1900

 

Schutz vor Atemwegsinfektionen

Verhaltensempfehlungen Corona-Virus

Rathaus Gemeinde Panketal

Rathaus

Alle Informationen zu Verwaltung und Dienstleistungen der Gemeinde Panketal.

Weiterlesen

Leben in der Gemeinde Panketal

Leben und Freizeit

Die kinder- und familienfreundliche Gemeinde Panketal ist lebenswert in jedem Alter.

Weiterlesen Leben

Weiterlesen Freizeit

Wirtschaft in der Gemeinde Panketal

Wirtschaft

Informationen für Unternehmen und die private Wirtschaft für den Standort Panketal.

Weiterlesen

Rathaus
Gemeinde Panketal

Schönower Straße 105
16341 Panketal

Tel. 030/94511-0
Fax 030/94511-199
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten
Montag 08.30–12.00 Uhr
Dienstag 09.00–12.00 Uhr
14.00–18.30 Uhr
Donnerstag 09.00–12.00 Uhr
14.00–17.00 Uhr

Mitmachen lohnt sich!

Präventive Absage des Rathausfestes am 25.04.2020

Um der voranschreitenden Ausbreitung des Coronavirus/COVID-19 entgegen zu wirken, hat sich die Gemeinde Panketal zur Absage des Rathausfestes am 25. April 2020 entschieden. Es handelt sich hierbei um eine präventive Maßnahme. Alle in diesem Zusammenhang geplanten Auftritte und Aktivitäten entfallen somit.

Bitte beachten Sie hierzu auch die offzielle Pressemitteilung der Gemeinde Panetal.

Schlendermeile auf 12.9.2020 verschoben

Aufgrund der aktuellen Lage verschiebt die Gemeinde Panketal die diesjährige Schlendermeilde auf den 12. September. Voraussetzung für die Durchführung ist, dass bis dahin die Einschränkungen des öffentlichen Lebens zur Eindämmung des Corona-Virus aufgehoben bzw. stark gelockert wurden.

Ortsansässige Firmen sowie Vereine können sich bis zum 07. August 2020 über das Anmeldeformular für die Schlendermeile anmelden. Wer das bereits getan hat und auch den neuen Termin wahrnehmen kann, braucht nichts weiter zu unternehmen. Wer den neuen Termin nicht einhalten kann, wird gebeten, dies Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mitzuteilen. Alle Teilnehmer, die sich bereits angemeldet haben, erhalten ein Schreiben der Gemeinde mit allen aktuellen Informationen.

Die Schlendermeile bietet ortsansässigen Firmen und Vereinen eine gute Gelegenheit, sich zu präsentieren und mit den Panketalern ins Gespräch zu kommen. Die Schönower Straße im Zepernicker Ortszentrum wird zur Fußgängerzone. An zahlreichen Ständen kann man sich zu den Angeboten von Panketaler Firmen, Vereinen und kommunalen Einrichtungen informieren. Umrahmt wird die Veranstaltung durch ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm für die ganze Familie sowie gastronomische Angebote.

03.04.2020

Skateanlage an der Straße der Jugend - Kinder und Jugendliche sind gefragt!

An der Straße der Jugend wird eine neue Turnhalle mit entsprechenden Außenanlagen errichtet. Hierfür müssen doe bisherigen Sportanlagen, wie Basketballkörbe, Fussballtore und der Kicker weichen. Diese sollen jedoch nicht verschwinden sonder neu entstehen. Zusätzlich wird eine Skateranlage errichtet. Dies war einer der großen Wünsche, der von Kindern und Jugendlichen im Rahmen der "Ideenkästen" geäußert wurde. Die Gemeinde hat hierzu einen vorläufigen Plan errichtet.

Jetzt seid Ihr, liebe Kinder und Jugendliche, wieder gefragt! Unter folgendem Link könnt ihr euch die Pläne ansehen und darüber diskutieren!

Hier könnt ihr mitmachen!

20.01.2020, aktualisiert 24.03.2020

Wechselnde Verkehrseinschränkungen an den Brückenunterführungen

Die Vollsperrung der Schönower Straße hält laut aktueller Information noch bis zum 30.04.2020 an. In Vorbereitung auf die Arbeiten an der Brücke in der Schönerlinder Straße benötigt die Deutsche Bahn dort noch vorher eine mehrtägige Straßensperrung. Die Schönower Straße wird daher vom 30.03. bis zum 03.04.2020 geöffnet, um in dieser Zeit die Schönerlinder Straße zu sperren. Einschränkungen für Fußgänger sind dabei nicht vorgesehen.
Die Bahnhofstraße ist noch bis zum 30.06.2020 halbseitig gesperrt, eine Vollsperrung erfolgt in der Zeit vom 25.03. – 01.04.2020.
Weiterlesen

17.03.2020

Erhöhter Lärmpegel durch Bauarbeiten an den Eisenbahnbrücken

Die Deutsche Bahn informiert über Baulärm, der im Rahmen der Arbeiten an der Eisenbahnbrücke in der Schönerlinder Straße in den nächsten Tagen zu erwarten ist.
Weiterlesen