Bebauungspläne in Aufstellung

09.05.2019

B-Plan "Rigistraße III", OT Schwanebeck

Bekanntmachung über die Durchführung der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung zum Vorentwurf Bebauungsplan Nr. 21 P „Rigistraße III“, OT Schwanebeck

Die Gemeindevertretung hat am 17.09.2018 in öffentlicher Sitzung die Durchführung der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung gemäß §§ 3 und 4 BauGB für den Bebauungsplan Nr. 21 P „Rigistraße III“ beschlossen.

Es ist geplant, die genannten Flächen für eine bauliche Nutzung als Allgemeines Wohngebiet entsprechend § 4 Baunutzungsverordnung planungsrechtlich zu sichern und die geordnete Erschließung der rückwärtigen Grundstücke zu gewährleisten.

Der beigefügte Planausschnitt ist maßgebend für die Lage des Bebauungsplangebietes.

Rigistraße III Planausschnitt

Der Vorentwurf des Bebauungsplanes (Stand 04/2019) mit der Begründung und den nach Einschätzung der Gemeinde wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen liegt gemäß §§ 3 Abs. 1, 4 Abs. 1 BauGB in der Zeit vom

13.05.2019 bis einschließlich 14.06.2019

öffentlich aus und kann bei der Gemeinde Panketal, Schönower Str. 105 in 16341 Panketal, Raum 104/015 während folgender Zeiten:

Montag von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstag von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 18.30 Uhr
Mittwoch von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Freitag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

eingesehen werden.

Während der Auslegungsfrist kann jedermann Stellungnahmen schriftlich oder während der genannten Dienststunden zur Niederschrift bei der Gemeinde Panketal, Schönower Str. 105, Orts- und Regionalplanung, Raum 104, in 16341 Panketal, abgeben.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage des § 3 BauGB in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 Buchst. e DSGVO und dem Brandenburgischen Datenschutzgesetz. Sofern Sie ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt: Informationspflichten bei der Erhebung von Daten im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung nach BauGB (Art. 13 DSGVO), welches mit ausliegt.

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.

Zu den wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Informationen, die im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung mit ausgelegt werden gehören:

Artenschutzgutachten zum B-Plan 21P „Rigstraße III“, DUBROW GmbH Naturschutzmanagement Bestensee, 18.4.2019

- Bodengutachten mit folgenden Bearbeitungsständen:
BOLAP Analytik Ingenieurgesellschaft mbH, “Prüfbericht Nr. 18-22 954” vom 2.10.2018
BOLAP Analytik Ingenieurgesellschaft mbH, “Prüfbericht Nr. 18-22 954/1” vom 5.11.2018
BOLAP Analytik Ingenieurgesellschaft mbH, “Prüfbericht Nr. 19-22 954/2” vom 16.01.2019

Der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung nach § 3 Abs. 2 Satz 2 BauGB und die nach § 3 Abs. 2 Satz 1 BauGB auszulegenden, oben genannten Unterlagen werden während des Auslegungszeitraumes zusätzlich auch auf der Homepage der Gemeinde Panketal – www.panketal.de – veröffentlicht.

03. April 2019

M. Wonke
Bürgermeister

Bekanntmachung Aufstellungsbeschluss (PDF)

Bekanntmachung Beschluss Änderung Geltungsbereich (PDF)

Städtebaulicher Entwurf

Begründung zum Bebauungsplan

Entwurf Bebauungsplan