Natur in Panketal

Gewinner Grünes Panketal Web

12.12.2019

Gutscheine an Hobby-Fotografen überreicht

Fünf Panketalerinnen und Panketaler konnten sich über ein vorweihnachtliches Geschenk freuen. Bürgermeister Maximilian Wonke überreichte ihnen am 10. Dezember 2019 im Rathaus Gutscheine für „Blumen Schmidt“. Das geschah allerdings nicht ohne Grund, denn die Natur-Aufnahmen der Hobby-Fotografen erhielten im Rahmen der Foto-Aktion „Grünes Panketal“ die meisten Stimmen. Der kreative Wettbewerb wurde von der Orts- und Regionalplanung ins Leben gerufen. „Damit wollten wir zeigen, wie grün unsere Gemeinde ist – sowohl im eigenen Garten als auch auf öffentlich zugänglichen Plätzen und die Bürgerschaft einbeziehen“, sagte Maximilian Wonke.

Der Wettbewerb passt ins Gesamtkonzept, denn Naturschutz, Nachhaltigkeit und der Erhalt von Artenvielfalt haben in der Gemeinde eine große Bedeutung. Seit diesem Jahr ist sie Mitglied im Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt e.V.“. Darüber hinaus werden besonders wertvolle Gebiete geschützt und gezielte Entwicklungsprojekte realisiert. Die Gemeinde unterstützt beispielsweise Insektenwiesen, die nur zweimal im Jahr gemäht werden und so die Ansiedlung verschiedener Arten ermöglichen.

Die Gemeinde Panketal rief ihre Bewohnerinnen und Bewohner dazu auf, die schönsten Fotos in den Kategorien „Grün im Garten“ und „Grün für alle“ einzureichen. Bis zum 1. September 2019 gingen insgesamt 101 Fotos von 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein. Nach einer Vorauswahl durch vier Verwaltungsangestellte wurden 40 Fotos (20 pro Kategorie) vom 22. Oktober bis 7. November 2019 in der Galerie Panketal ausgestellt. In diesem Zeitraum konnten Besucherinnen und Besucher ihre Favoriten wählen. 58 Personen beteiligten sich an der Abstimmung.