Social Media Button

Instagram

Kinder- und Jugendbeteiligung

Jugendbuch Web

24.04.2020

Buch gegen den Corona-Blues

Eure Kreativität ist gefragt! Die Panketaler Jugendkoordinatorin Jana Kohlhaw ruft Jugendliche aus der Gemeinde dazu auf, Texte oder Comics einzusenden. Sie ist an Gedanken, Geschichten und Gedichten interessiert, um sie in einem Buch von jungen Menschen für Panketaler zusammen zu fassen. „Schreibt zum Beispiel auf, was euch aktuell durch den Kopf geht, was ihr im Moment erlebt, wie es euch geht. Vielleicht habt ihr aber auch eine ganz andere Idee mit ganz anderen Themen und erdachten Figuren. Dann legt los!“, so die Jugendkoordinatorin vom Internationaler Bund gGmbH.

Hintergrund der Aktion sind die anhaltenden Einschränkungen im sozialen Leben, um der Ausbreitung des Corona-Virus entgegen zu wirken. Das stellt auch Kinder und Jugendliche vor völlig neue Herausforderungen. „Alles ist anders als sonst: Keine Freunde treffen, nicht zur Schule gehen, kein Vereinssport oder Musikunterricht. Alles was sonst eine Selbstverständlichkeit war, ist jetzt gerade nicht möglich. Also lasst uns zusammen etwas Altes – wie ein Buch - neu machen“, ruft Jana Kohlhaw auf.

Egal ob eine kurze Geschichte, ein Gedicht oder ein Comic – die kreativen Aufzeichnungen können bis zum 30.06.2020 eingesandt werden - entweder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post an:

Internationaler Bund gGmbH 
J. Kohlhaw
Heinestr. 1
16341 Panketal

„Teilt mir dabei bitte mit, wie ich euch erreichen kann, damit ihr eine Rückmeldung erhalten könnt, wie es mit den Texten weitergeht“, sagt die Jugendkoordinatorin.