START

Das Thema Trinkwasserfinanzierung ist gegenwärtig Gegenstand intensiver Diskussionen in der Gemeinde. Dabei gibt es zwei Lager. Einerseits die Befürworter einer beitrags- und gebührenfinanzierten Trinkwasserfinanzierung, andererseits die Befürworter des ausschließlichen Gebührenmodells, bei dem die Kosten im Wesentlichen nur über die Mengengebühr finanziert werden.

Wasserwerk Zepernick, Blick über den Zaun
 

Während die Beitragsvariante in mehreren Beschlüssen im Jahr 2012 zunächst knapp, dann aber deutlicher von der Gemeindevertretung beschlossen wurde, sind die Verfechter des Gebührenmodells zwar unterlegen gewesen, haben aber nun einen Einwohnerantrag initiiert, mit dem die Gemeindevertretung zur nochmaligen Beratung und Beschlussfassung aufgefordert werden soll. Der Einwohnerantrag läuft noch bis 21.3.2013 und voraussichtlich im April 2013 wird sich die Gemeindevertretung damit befassen.Über die Vor- und Nachteile der beiden Varianten möchte ich Sie mit diesem Text informieren.

Um sich ein Bild der laufenden Kreditverpflichtungen des Eigenbetriebes zu machen, füge ich hier eine Übersicht der bestehenden Kredite bei. Eine Beitragserhebung hat zum Ziel, diese Kredite in den nächsten Jahren Zug um Zug abzulösen und damit Zinsen zu sparen, was sich dann in niedrigeren Trinkwassergebühren niederschlagen würde. Die Übersicht der Kreditverbindlichkeiten des Eigenbetriebes finden Sie hier (Download).

Rainer Fornell, 13.03.2013

16.07.2018

Bekanntmachung über die Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung zur Änderung FNP Panketal zum Geltungsbereich des in Aufstellung befindlichen B-Planes Nr. 18 P " Erlebnishof Schwanebeck" sowie der Flächen für die erforderlichen Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen

Weiterlesen

16.07.2018

Bekanntmachung über die Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung zum Bebauungsplan Nr. 18 P "Erlebnishof Schwanebeck", OT Schwanebeck -
3. Entwurf

Weiterlesen

03.07.2018

Elternbeitragsfreiheit im Jahr vor der Einschulung

Ab dem 01. August 2018 hat das Land Brandenburg die Elternbeitragsfreiheit für Kinder im Jahr vor der Einschulung beschlossen.
Weiterlesen
Jul
21
2018