START

Es werden alle Sterbefälle die im Zuständigkeitsbereich des Standesamtes Panketal liegen beurkundet.

Notwendige Unterlagen
Die Unterlagen zur Beurkundung eines Sterbefalles werden im Normalfall einem Bestatter übergeben, der sich dann um die Erledigung der Behördengänge kümmert.
Allgemein ist ein urkundlicher Nachweis des Verstorbenen zu erbringen(Geburtsurkunde, Heiratsurkunde, Sterbeurkunde des Ehepartners, Scheidungsurteil).

Gebühren
Für eine Urkunde 10,00 Euro.

16.07.2018

Bekanntmachung über die Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung zur Änderung FNP Panketal zum Geltungsbereich des in Aufstellung befindlichen B-Planes Nr. 18 P " Erlebnishof Schwanebeck" sowie der Flächen für die erforderlichen Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen

Weiterlesen

16.07.2018

Bekanntmachung über die Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung zum Bebauungsplan Nr. 18 P "Erlebnishof Schwanebeck", OT Schwanebeck -
3. Entwurf

Weiterlesen

03.07.2018

Elternbeitragsfreiheit im Jahr vor der Einschulung

Ab dem 01. August 2018 hat das Land Brandenburg die Elternbeitragsfreiheit für Kinder im Jahr vor der Einschulung beschlossen.
Weiterlesen