Social Media Button

Instagram

Straßensperrungen

11.06.2021, aktualisiert am 08.12.2021

Teilweise Sperrung der Ernst-Thälmann-Straße - Änderungen im Busverkehr

Ab Montag, den 14.06.2021 kommt es zur Vollsperrung der Ernst-Thälmann-Straße in Schwanebeck. Betroffen ist der Abschnitt von der Gletscherstraße bis zur Steiermärker Straße, welcher neu ausgebaut wird. Eine Umfahrung ist über die anliegenden Straßenzüge im Wohngebiet möglich. Für den Busverkehr wurden Erstazhaltestellen in der Meraner Straße und Oberländer Straße eingerichtet. Die Arbeiten unter Vollsperrung halten voraussichtlich bis Mai 2022 an.

Wie die Gemeindevertretung in ihrer Sitzung vom 24.11.2020 beschlossen hat, soll die Ernst-Thälmann-Straße im Abschnitt von der Gletscherstraße bis zur Steiermärker Straße neu ausgebaut werden. Neben einer neuen Fahrbahn sollen auch Schutzstreifen und Wurzelbrücken für die Bäume hergestellt werden. Wo es möglich ist, entsteht ein befestigter Gehweg. Um diese Baumaßnahmen durchzuführen, wurde von der Straßenverkehrsbehörde die Vollsperrung der Ernst-Thälmann-Straße angeordnet. Die Knotenpunkte zur Gletscherstraße und Steiermärker Straße bleiben dabei aber frei, sodass sich der gesperrte Abschnitt auch über die parallel verlaufenden Straßen umfahren lässt. Das ist dann z. B. über die Alemannenstraße, Oberländerstraße oder Uristraße möglich, welche entlang der jeweiligen Querstraßen wieder zur Ernst-Thälmann-Straße bzw. Hochstraße führen.

Aufgrund der Straßensperrung ist auch eine Umleitung des Busverkehrs notwendig. Die Busse der Linie 901, welche morgens von der Schwanebecker Straße kommen, biegen dann nicht mehr in die Hochstraße ab, sondern schon zuvor in die Meraner Straße. Weiter geht es über die Oberländer Straße bis zur Bahnhofstraße bzw. Gletscherstraße, wo die Busse wieder den alten Streckenverlauf über die Ernst-Thälmann-Straße einschlagen. Die Mittags- und Nachmittagsfahrten der Schulbuslinie laufen dann in entgegengesetzter Richtung.

Mehrere Bushaltestellen können dadurch nicht mehr angefahren werden, es treten daher ab dem 14.06.2021 die folgenden Ersatzhaltestellen in Kraft:

- "Gletscherstraße": Ersatzhaltestelle in der Oberländer Straße vor der Einmündung Bahnhofstraße
- "Steiermärker Straße": Ersatzhaltestelle in der Oberländer Straße zwischen Solothurnstraße und Inntaler Straße
- "Altonaer Straße" und "Schwanebecker Straße": Ersatzhaltestelle in der Meraner Straße zwischen Lechtaler
   Straße und Brennerstraße

Eine Ausnahme bildet die Haltestelle "Schwanebecker Straße". Dort halten morgens um 7.16 Uhr nach wie vor zwei Busse, die nach Zepernick und Bernau bis zum Barnim-Gymnasium führen. Für diese beiden Fahrten ist das Ein- und Aussteigen auch an den ursprünglichen Haltestellen möglich.