Straßensperrungen

13.11.2018, aktualisiert 05.04.2019

Sperrung der Brücke auf dem Wiesenweg (Dransemündung)

Nachdem im November 2018 die Brücke über die Dranse am Usedom-Radweg gesperrt werden musste, erfolgte nun in dieser Woche der Abriss der Holzbrücke. Dieser ist notwendig geworden, um die Widerlager für den neuen Überbau genau vermessen zu können.
Dabei hat sich herausgestellt, dass die Schäden in den nicht sichtbaren Bereichen wesentlich größer waren als die Schäden in den sichtbaren Bereichen vermuten ließen.

Die Hauptträger des aus Holz gefertigten Überbaus waren im Bereich der Lagerung auf den Widerlagern bis zu 75% verrottet. In vielen weiteren Bereichen war in der Tiefe der Holzträger teilweise bis zu 90% prozentiger Pilzbefall festzustellen. Pilzbefall führt zur Zerstörung der Holzstruktur und damit zur Verminderung der statischen Tragfähigkeit.
Aus diesen Gründen war die Sperrung der Brücke unerläßlich und hat somit womöglich verhindert, dass Menschen zu Schaden gekommen sind.

Die neue Brücke soll einen Überbau aus Aluminium erhalten. Der Neubau befindet sich derzeit in Planung.

Im Ergebnis dieser Erfahrung wird die Brücke über die Panke an der Eisenbahnstraße in den nächsten Monaten ebenfalls erneuert.

Pressemitteilung zur Sperrung der Brücke vom 13.11.2018

Brücke 02
Brücke 03
Brücke 01