Verkehrshinweise

13.12.2019

Bewegungsjagd der Berliner Forsten und des Forstamtes Pankow

142 10
Die Revierförsterei Buch informiert darüber, dass die Berliner Forsten / das Forstamt Pankow am 15.01.2020 sowie am 25.01.2020 Bewegungsjagden im Gebiet um Hobrechtsfelde und Buch veranstalten werden.

Am Mittwoch, den 15.01.2020 wird die Jagd auf der östlichen Seite von Hobrechtsfelde / Richtung Zepernick /Schönow stattfinden.
Am Samstag, den 25.01.2020 findet der Schwerpunkt der Jagd auf der westlichen Seite von Hobrechtsfelde / Richtung Schönerlinde und im gesamten Bucher Hochwald statt.

Es werden jeweils ca. 50 Jäger auf Ansitzen hauptsächlich Rehwild und Wildschweine bejagen, während Jagdhunde das Wild in Bewegung bringen werden. Damit ist die Ruhe in diesen Waldgebieten für die Besucher gestört. Zudem sind Fahrzeuge im jeweiligen Gebiet unterwegs. Die Weidetiere werden auf den ehemaligen Rieselflächen in besonderen Flächen separiert.

Es empfiehlt sich daher, an diesen Vormittagen auf die jeweils nicht bejagten Gebiete des Erholungsgebietes um Buch und Hobrechtsfelde ausweichen.
Mit sogenannten Lappbändern an den Straßen soll verhindert werden, dass Wild die Straßen überquert. Nichtsdestotrotz ist auf den anliegenden Straßen Vorsicht im Verkehr geboten, da insbesondere auf der Hobrechtsfelder Dorfstraße sowie auf der Umleitungsstrecke Schönerlinder Straße ein Wildwechsel nicht auszuschließen ist.

Zusätzlich werden vor Ort Hinweistafeln stehen, die auf die Jagden aufmerksam machen.