Gemeinde

07.10.2020

Straßenlaubentsorgung

Auch in diesem Jahr unterstützt unser Betriebshof der Gemeinde Panketal wieder die Grundstückseigentümer bei der Erfüllung ihrer Straßenreinigungspflicht durch kostenfreie Abholung des Laubes der Straßenbäume. Da es sich hier um eine freiwillige Leistung der Gemeindeverwaltung Panketal handelt, leitet sich hieraus kein Rechtsanspruch auf eine vollständige Entsorgung des Straßenlaubes ab. Aufgrund von Witterungseinflüssen, begrenzter Personalkapazität, etc. kann von diesem Abfahrplan abgewichen werden. Wir bitten daher um Ihr Verständnis.

Die Mitarbeiter des Betriebshofes werden in den genannten Zeiträumen jeweils einmalig die baumbestandenen Straßen abfahren und die Laubsäcke abholen.

Das Zusammenkehren des Laubes, die Bereitstellung der Säcke sowie das Abfüllen des Laubes in hiesige Säcke ist nach wie vor Aufgabe des Grundstückseigentümers oder des zur Straßenreinigung Verpflichteten.

In die zum Abholen bereitgestellten Säcke, die nach Entleerung wieder über den Gartenzaun zurückgegeben werden, darf nur Laub von Straßenbäumen gefüllt werden. Dabei ist darauf zu achten, dass die Säcke nicht überfüllt werden (max. 25 kg bei nassem Laub). Mit anderen Abfällen gefüllte Säcke werden nicht entleert und sind gemäß der jeweils geltenden Straßenreinigungssatzung vom Grundstückseigentümer bzw. dem Verpflichteten auf dessen Kosten zu entsorgen.

Den gültigen Tourenplan zur Laubabholung finden Sie hier.