Gemeinde

17.09.2020

Unterstützung für Felicitas

Die Gemeinde Panketal unterstützt die Spenden-Aktion für Felicitas aus Panketal. „Das schwere Schicksal der Familie bewegt mich sehr und wir wollen als Gemeinde unseren Teil dazu beitragen, dass möglichst viel Geld für die medizinischen Behandlungskosten zusammen kommt“, sagt Panketals Bürgermeister Maximilian Wonke. Er ruft daher die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich nach Möglichkeit unter diesem Link an der Spendensammlung im Internet zu beteiligen.

Unter der Überschrift „Feli soll leben!“ werden seit Dienstag auf www.gofundme.com Spenden für das schwer an Leukämie erkrankte Mädchen aus Schwanebeck gesammelt. Eine Chemotherapie schlug bei der 13-Jährigen nicht an - eine Spezialtherapie könnte ihr aber helfen. Die Therapie ist jedoch teuer und wurde bisher nicht von der Krankenkasse anerkannt. Nur wenn sie erfolgreich verläuft, wäre Felicitas bereit für eine Knochenmarktransplantation.