Aktuelles

25.05.2020

Jugendfreizeiteinrichtungen öffnen wieder

Seit heute können die Jugendfreizeiteinrichtungen in der Gemeinde Panketal wieder öffnen. Voraussetzung dafür war die Erarbeitung von Hygienekonzepten, die das Risiko der Ausbreitung des Corona-Virus minimieren.

Diese Auflage wurde von den Einrichtungen erfüllt, so dass die Verwaltung grünes Licht für die Wiedereröffnung geben konnte. Die Gemeinde weist darauf hin, dass zum Schutze aller die Sicherheitsvorkehrungen bei einem Besuch berücksichtigt werden.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Freizeiteinrichtungen. Die Ansprechpartner und weitere Informationen finden Sie hier.

07.05.2020

Sparsamer Umgang mit Trinkwasser

Vor dem Hintergrund der gegenwärtig sehr geringen Niederschlagsmengen und in Erwartung weiterer, extrem trockener Monate bittet der Eigenbetrieb Kommunalservice Panketal die Bewohner der Gemeinde sowie Nutzer von Wochenendgrundstücken um einen sparsamen Umgang mit Wasser. Statt den Garten mit Trinkwasser zu versorgen, sollte vorher gesammeltes Regenwasser verwendet werden. Der Eigenbetrieb rät darüber hinaus dringlich von privaten Brunnen sowie der Nutzung von Rasensprengern, Poolanlagen und Badelandschaften ab.

Weiterlesen

17.03.2020, aktualisiert am 11.05.2020

Öffnung der Schönower Straße und Sperrung der Schönerlinder Straße

Die Vollsperrung der Schönower Straße an der Eisenbahnunterführung hält laut aktueller Information noch bis zum 14.05.2020 an. Mit Beendigung der Baumaßnahme und Öffnung der Schönower Straße sollen direkt im Anschluss die Sanierungsarbeiten an der Bahnbrücke in der Schönerlinder Straße beginnen.
Weiterlesen
logo db

06.11.2018, aktualisiert 07.05.2020

Ladestraße und P+R Parkplatz am Bahnhof Zepernick gesperrt

Im Rahmen der Sanierungsarbeiten am Zepernicker Bahnhof kommt es zu einer erweiterten Sperrung in der Schönower Straße über die Einmündung in die Ladestraße hinaus. Die Ladestraße sowie der dahinter befindliche P+R Parkplatz sind damit vom 04.05. - 14.05.2020 nicht erreichbar.
Weiterlesen

30.04.2020

Eigenbetrieb Kommunalservice Panketal informiert

Die Versorgung ist gesichert

Die letzten Wochen seit dem 13. März 2020 waren von großen Kraftanstrengungen geprägt.
Als Unternehmen der Kritischen Infrastruktur waren wir vorbereitet auf die Erfüllung unserer Aufgaben auch unter schwierigen Bedingungen. Bei diesen besonderen Herausforderungen ist die Stärke eines kommunalen Unternehmens von hoher Bedeutung.

Weiterlesen
Jugendbuch Web

24.04.2020

Buch gegen den Corona-Blues

Eure Kreativität ist gefragt! Die Panketaler Jugendkoordinatorin Jana Kohlhaw ruft Jugendliche aus der Gemeinde dazu auf, Texte oder Comics einzusenden. Sie ist an Gedanken, Geschichten und Gedichten interessiert, um sie in einem Buch von jungen Menschen für Panketaler zusammen zu fassen. „Schreibt zum Beispiel auf, was euch aktuell durch den Kopf geht, was ihr im Moment erlebt, wie es euch geht. Vielleicht habt ihr aber auch eine ganz andere Idee mit ganz anderen Themen und erdachten Figuren. Dann legt los!“, so die Jugendkoordinatorin vom Internationaler Bund gGmbH.
Weiterlesen

07.05.2020

Sparsamer Umgang mit Trinkwasser

Vor dem Hintergrund der gegenwärtig sehr geringen Niederschlagsmengen und in Erwartung weiterer, extrem trockener Monate bittet der Eigenbetrieb Kommunalservice Panketal die Bewohner der Gemeinde sowie Nutzer von Wochenendgrundstücken um einen sparsamen Umgang mit Wasser. Statt den Garten mit Trinkwasser zu versorgen, sollte vorher gesammeltes Regenwasser verwendet werden. Der Eigenbetrieb rät darüber hinaus dringlich von privaten Brunnen sowie der Nutzung von Rasensprengern, Poolanlagen und Badelandschaften ab.

Der Eigenbetrieb weist darauf hin, dass die Versorgung der Einwohner Panketals mit Trinkwasser für die Haushalte gesichert ist. Für die übermäßige Bewässerung der Gärten dagegen sind bei extremer Trockenheit und stetig steigenden Einwohnerzahlen in Panketal die Kapazitätsgrenzen schnell überschritten. Alle Mitarbeiter des Eigenbetriebes arbeiten zwar an der Schaffung weiterer Kapazitäten, doch das nimmt Zeit in Anspruch. Der Zuzug und die geringen Niederschlagsmengen überschreiten in ihrer Dynamik die Investitionspläne.

„Helfen Sie mit, den Erlass eines Sprengverbotes und die damit in Zusammenhang stehenden Bußgeldverfahren zu vermeiden. Nur gemeinsam können wir dafür sorgen, dass sauberes Trinkwasser nicht zum Luxusgut wird“, appelliert Werkleiterin Heidrun Rinne an die Panketalerinnen und Panketaler.

Jul
10
2020

Kreativ - Basteltreff

15:00 Uhr -

Gesundheitszentrum Gesu Vital

Schulanfang, Sommerbasteln

Aug
06
2020

Seniorengruppe Alpenberge/Gehrenberge

Saal am Genfer Platz

Tanznachmittag mit Abendbrot