Aktuelles

20.02.2020

Radfahrverbot auf dem Gehweg in der Triftstraße

 239

1022 10

In der Triftstraße werden diverse vorhandene Verkehrszeichen entfernt, darunter die Beschilderung des Gehweges in Verbindung mit der freien Wahl für Radfahrer und das Verbot der Einfahrt für Kraftfahrzeuge über 3,5 t.

Weiterlesen
Barrierefreie Bushaltestelle Web

19.02.2020

Die ersten barrierefreien Bushaltestellen

Am 13. Februar 2020 konnten die ersten beiden vollständig barrierefrei umgebauten Bushaltestellen in Panketal in Betrieb genommen werden. Um Menschen mit körperlichen Einschränkungen gemäß Bundesteilhabegesetz bessere Möglichkeiten für die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehres zu ermöglichen, ließ die Verwaltung an den Haltestellen „Am Heidehaus“ sogenannte Kassler Borde einbauen. Sie ermöglichen es, dass die Busse fast übergangslos an der Haltestelle halten können.
Weiterlesen

12.02.2020

Grünordnungsplan als Satzung Nr. 1P "Robert-Koch-Park"

Bekanntmachung über die Durchführung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung zum Vorentwurf des Grünordnungsplans als Satzung Nr. 1 P „Robert-Koch-Park“, OT Zepernick vom 17.02.2020 - 28.02.2020.

Weiterlesen

03.02.2020

Vorentwurf Bebauungsplan Nr. 5 P „Sport- und Spielpark Straße der Jugend" 2. Änderung

Bekanntmachung über die Offenlage zum Vorentwurf Bebauungsplan 5P "Sport- und Spielpark Straße der Jugend" 2. Änderung, OT Zepernick vom 12.02.2020 - 18.03.2020.

Weiterlesen

04.02.2020

Maerker Panketal ist online

Der Bürgerservice Maerker ist nun auch für die Gemeinde Panketal verfügbar. Am 31. Januar 2020 wurde die entsprechende Internetseite freigeschaltet. Sie kann seitdem über folgenden Link besucht werden. Das entsprechende Icon weist zusätzlich auf das Portal hin. Bürgerinnen und Bürger können dort auf verschiedene Infrastrukturprobleme hinweisen.

Ein Ampelsystem informiert die Nutzerinnen und Nutzer über den aktuellen Bearbeitungsstand. Rot bedeutet, dass der Sachverhalt mitgeteilt wurde, Gelb steht für die laufende Bearbeitung und Grün signalisiert Erledigung. Auf diese Weise wird Transparenz erzeugt.

Mit der Beteiligung am Maerker-Portal setzte die Verwaltung einen Beschluss der Panketaler Gemeindevertretung um, der Ende September 2019 gefasst wurde.

24.01.2020

Veranstaltung zum internationalen Frauentag am 06.03.2020 ist komplett AUSVERKAUFT!

Wir freuen uns, dass unsere Veranstaltung anläßlich des internationalen Frauentages am 06. März 2020 "Summertime - Die Story von Porgy & Bess" ein derart großes Interesse geweckt hat. Sämtliche Plätze waren innerhalb weniger Tage reserviert. Es tut uns Leid, für all diejenigen, die jetzt keinen Platz mehr erhalten können, aber wir sind definitiv an unseren räumlichen Kapazitäten angelangt. Es können keine weitere Plätze mehr reserviert werden! Die Personenanzahl auf der Warteliste ist ebenfalls im zweistelligen Bereich, es ist demnach unwahrscheinlich, dass soviele Personen absagen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und vielleicht klappt es im nächsten Jahr!

Gratulation Uwe Bartsch Web

10.01.2019

Gratulation zum Verdienstkreuz

Dem Panketaler Uwe Bartsch wurde am 4. Dezember 2019 eine ganz besondere Ehre zuteil. Er gehörte zu insgesamt 24 Frauen und Männern, denen Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland unter dem Motto „Engagement bildet“ überreichte. Der Zepernicker erhielt das Verdienstkreuz am Bande, da er sich als Initiator und Organisator der Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse seit mehr als 20 Jahren ehrenamtlich für die berufliche Zukunft von Jugendlichen einsetzt. Damit wirke er laut Laudatio nicht nur Jugendarbeitslosigkeit entgegen, sondern trage auch dazu bei, dass der Nachwuchs anspruchsvolle Berufe erlernen kann, ohne dafür die Heimat verlassen zu müssen. Panketals Bürgermeister Maximilian Wonke gratulierte dem gebürtigen Berliner, der seit 37 Jahren in der Barnimer Gemeinde lebt, mit einem Blumenstrauß. „Mit manchen Titeln wird man geboren. Uwe Bartsch hat sich den Titel als Bundesverdienstkreuz-Träger hart erarbeitet und damit verdient“, so Maximilian Wonke.

Folgender Beim gemeinsamen Treffen am 8. Januar 2020 im Rathaus schaute er sich Fotos von der Verleihung an und Uwe Bartsch zeigte ihm das Verdienstkreuz sowie die dazu gehörige Urkunde. Maximilian Wonke freut sich darüber, dass einem der Bürger seiner Gemeinde diese hochrangige Anerkennung verliehen wurde. Als Verwaltungschef weiß er auch um die Bedeutung der Ausbildungs- und Studienbörse, die in diesem Jahr zum 23. Mal stattfindet. Die Gemeinde präsentiert sich dort regelmäßig, um mit potenziellen Auszubildenden ins Gespräch zu kommen. Die Organisation möchte Uwe Bartsch trotz des Endes seiner beruflichen Laufbahn weiterhin übernehmen. Zum einen sieht er weiterhin Bedarf, zum anderen macht es ihm immer noch Spaß. „Die Voraussetzung ist aber, dass meine Gesundheit mitspielt“, so der 65-Jährige.

Feb
26
2020

Sportangebot mit Studio K.

09:00 Uhr - 10:00 Uhr

Mehrgenerationenhaus, Genfer Platz 2, Saal oben

Feb
26
2020

Offener Jugendtreff

12:00 Uhr - 19:00 Uhr

Jugendklub „Heizhaus“ Panketal

mit wechselnden Angeboten