Aktuelles

Vernissage Bernd Pierschel web

16.01.2020

Vielseitig, bunt und experimentierfreudig

Wie vielseitig Kunst sein kann, ist derzeit in der Galerie Panketal zu sehen. Bernd Pierschel zeigt unter dem Titel „Buntfinger : Schwarzfinger (3)“ insgesamt 41 Bilder, die nicht nur verschiedene Stile zeigen, sondern auch mit unterschiedlichen Materialien und Techniken entstanden sind. So reihen sich Kaltnadelradierungen, Holzschnitte und Materialdrucke an Ölpastelle, Aquarelle und Acryl-Bilder. Darauf hielt der Bernauer überwiegend Eindrücke von Reisen und Wanderungen fest. In der Ausstellung sind unter anderem Reiseskizzen aus Sri Lanka, mallorquinische Palmen im Wind und Landschaften aus dem Iran zu sehen. Die Bilder stammen aus den Jahren 2017 bis 2019. Rund die Hälfte von ihnen ist nun zum ersten Mal in der Öffentlichkeit zu sehen.
Weiterlesen
Feuerwehr Panketal Pkw Brand web

13.01.2020

Ein arbeitsreiches Jahr

Hinter der Freiwilligen Feuerwehr Panketal liegt ein arbeitsreiches Jahr. 2019 musste sie zu insgesamt 193 Einsätzen ausrücken. Das ist ein deutlicher Anstieg im Vergleich zu 2018, wo die Kameradinnen und Kameraden 166-mal alarmiert wurden. Ein Grund für diesen Anstieg sind 40 Brände, die im vergangenen Jahr gelöscht werden mussten. Ein Teil davon wurde durch Brandstiftung verursacht. So wurde beispielsweise ein Auto auf dem Nahkauf-Parkplatz am Rathaus und Müllcontainer an der Kita „Pankekinder“ sowie an einem Geschäftshaus in der Schönower Straße in Brand gesteckt. Dabei entstand erheblicher Sachschaden. Den größten Teil der Einsätze machten allerdings technische Hilfeleistungen aus, zu denen die Feuerwehrmänner und –frauen im vergangenen Jahr insgesamt 140-mal heran gerufen wurden. Darunter waren unter anderem 47 Unfälle, 20 Türnotöffnungen und 17 Beseitigungen von Ölspuren.
Weiterlesen
Gratulation Uwe Bartsch Web

10.01.2019

Gratulation zum Verdienstkreuz

Dem Panketaler Uwe Bartsch wurde am 4. Dezember 2019 eine ganz besondere Ehre zuteil. Er gehörte zu insgesamt 24 Frauen und Männern, denen Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland unter dem Motto „Engagement bildet“ überreichte. Der Zepernicker erhielt das Verdienstkreuz am Bande, da er sich als Initiator und Organisator der Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse seit mehr als 20 Jahren ehrenamtlich für die berufliche Zukunft von Jugendlichen einsetzt. Damit wirke er laut Laudatio nicht nur Jugendarbeitslosigkeit entgegen, sondern trage auch dazu bei, dass der Nachwuchs anspruchsvolle Berufe erlernen kann, ohne dafür die Heimat verlassen zu müssen. Panketals Bürgermeister Maximilian Wonke gratulierte dem gebürtigen Berliner, der seit 37 Jahren in der Barnimer Gemeinde lebt, mit einem Blumenstrauß. „Mit manchen Titeln wird man geboren. Uwe Bartsch hat sich den Titel als Bundesverdienstkreuz-Träger hart erarbeitet und damit verdient“, so Maximilian Wonke.
Weiterlesen

07.01.2020

Änderung unserer Bankverbindung!

Bitte verwenden Sie zukünftig für Ihre Zahlungen an die Gemeinde Panketal folgende Bankverbindung:

Empfänger: Gemeinde Panketal

Deutsche Kreditbank DKB

IBAN: DE52 1203 0000 0019 2284 77

BIC: BYLADEM1001

Verwendungszweck: ………..(anzugeben das jeweilige Kassenzeichen)

Die bisherige Bankverbindung bei der Sparkasse Barnim (DE77 1705 2000 3300 1417 10)
behält vorläufig ihre Gültigkeit. Bestehende SEPA-Mandate behalten ihre Gültigkeit und müssen nicht neu erteilt werden. Sollten Sie jedoch Ihre Daueraufträge ändern müssen, verwenden Sie bitte künftig das Konto der DKB Bank.
Zahlungen an den Eigenbetrieb Kommunalservice Panketal sind hiervon nicht betroffen.

Möchten Sie nicht ständig an wiederkehrende Zahlungstermine denken?
Sie haben die Möglichkeit, wiederkehrende fällige Zahlungen bequem per Lastschrift zu begleichen. Voraussetzung dafür ist die Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats (früher: Einzugsermächtigung) an die Gemeinde Panketal. Unseren Vordruck dazu finden Sie auch hier

23.12.2019

Bekanntmachung über die Durchführung der Offenlage zum Vorentwurf Bebauungsplan Nr. 21 P „Rigistraße III“, OT Schwanebeck

Weiterlesen

20.12.2019

Keine Sprechzeiten im Rathaus während der Feiertage

Neben den offiziellen Weihnachtsfeiertagen und Neujahr bleibt das Rathaus auch am 24.12. und 31.12.2019 komplett geschlossen. Ab Donnerstag, den 02.01.2020 ist die Verwaltung wieder zu den gewohnten Sprechzeiten für Sie da. Alle Ansprechpartner finden Sie übrigens hier.

18.11.2019

Offenlage Feststellungsbeschluss

Offenlage Planfeststellungsbeschluss für die Errichtung und den Betrieb des östlichen Teils der 380-kV-Freileitung Neuenhagen-Wustermark-Hennigsdorf (380-kV-Nordring Berlin) vom Portal Umspannwerk (UW) Neuenhagen bis zum Mast 189 mit den Einschleifungen UW Malchow und UW Hennigsdorf.

Es ist durch die 50Hertz Transmission GmbH geplant, den Trassenverlauf der Hochspannungsleitungen nördlich der Autobahn A 10 zu verändern. Dabei wird – zusammengefasst für das Gemeindegebiet Panketals – die nördliche der beiden derzeitigen Trassenführungen ab westlich der L 200 zurückgebaut und diese Trasse auf die südliche der bestehenden Trassenverläufe „aufgesattelt“. Dadurch entfällt die nördliche Trasse in einem Teilbereich und die Masthöhe der südlichen Trasse vergrößert sich.

Darüber hinaus wird es eine zweite Anbindung an das Umspannwerk Malchow geben.
Der neue Trassenverlauf auf Panketaler Gemarkung stellt sich entsprechend des Flächennutzungsplans dar.

Eine Ausfertigung des Planfeststellungsbeschlusses liegt mit einer Ausfertigung des festgestellten Plans ab dem 04. November 2019 bis zum 18. November 2019 in der Gemeinde Panketal, Schönower Straße 105, 16341 Panketal, Zimmer 104, während der nachfolgend angegebenen Dienststunden zur Einsicht aus:

Montag: von 08:30 – 12:00 Uhr
Dienstag: von 09:00 – 12:00 Uhr und von 14:00 bis 18:30 Uhr
Donnerstag: von 09:00 – 12:00 und von 14:00 bis 17:00 Uhr

Den Bekanntmachungstext im Amtsblatt Nr. 14/2019 vom 30.10.2019 finden Sie hier.

S. Pladeck, Orts- und Regionalplanung

Jan
17
2020

GABRIELE BUSSE

20:00 Uhr -

Studio 7

ERÖFFNUNG DER 4. KABARETT- TAGE

Jan
18
2020

BEATA KOSSOWSKA & BLUE AIRTRAIN

20:00 Uhr -

Studio 7

DIE POLNISCHE QUEEN OF BLUES HARP