Aktuelles

05.12.2019

Ab nächsten Montag: Nächtlicher SEV

Die Berliner S-Bahn kündigt für nächste Woche eine nächtliche Unterbrechung der Linie 2 zwischen Zepernick und Bernau an. Demnach wird die Linie vom 9. bis 12.12.2019, jeweils zwischen 21.45 und 1.30 Uhr, unterbrochen. Statt Bahnen fahren in dieser Zeit Busse. Grund sind Brückenbauarbeiten.

Der Schienenersatzverkehr in Zepernick fährt ab der Bushaltestelle Poststraße, die rund 600 Meter vom S-Bahnhof entfernt liegt und derzeit durch die Sperrung der Brücke an der Schönower Straße nur über den Pankedurchlass erreichbar ist. Weitere Infos auf der Homepage der S-Bahn.

Vernissage Bernd Markgraf web

28.11.2019

"Ansichtssachen" im Panketaler Rathaus

Wer derzeit das Panketaler Rathaus besucht, sieht verschiedene expressionistische Bilder, die zum Großteil farbig sind, und Landschaften zeigen. Die Werke stammen von Bernd Markgraf, dessen Ausstellung „Ansichtssachen“ am 26. November 2019 in der Galerie Panketal eröffnet wurde. Rund 20 Gäste folgten der Einladung, die musikalisch von Liubov Bakhtina am Klavier untermalt wurde.
Weiterlesen
text

18.10.2018, aktualisiert 22.11.2019

Ladestr. und P+R am S-Bahnhof Zepernick erneut gesperrt

Laut Mitteilung der Deutschen Bahn kommt es im Rahmen der Sanierungsarbeiten am S-Bahnhof Zepernick erneut zur Sperrung der Ladestraße sowie des dahinter befindlichen Parkplatzes. Diese dauert voraussichtlich von Dienstag, dem 26.11.2019, bis Samstag, dem 30.11.2019, an.

Zuvor war die Zufahrt zum Parkplatz bereits Anfang November für den Zeitraum einer vollen Woche gesperrt, damit ein mobiler Schwerlastkran aufgestellt und zum Austausch der Brückenelemente eingesetzt werden konnte. Die Bahn informiert, dass einzelne Arbeitsschritte innerhalb dieses Zeitraumes nicht abgeschlossen werden konnten, weshalb der vordere Bereich der Eisenbahnunterführung sowie die Einmündung der Ladestraße erneut blockiert werden.

Nutzer des Parkplatzes, insbesondere Berufspendler und Bahnkunden, die mit Kraftfahrzeugen zum Bahnhof Zepernick fahren, müssen abermals andere Parkflächen aufsuchen, oder sich auf alternative Fortbewegungsmittel einstellen. Die Umleitung für den Individualverkehr entlang der Schönerlinder Straße und der Buchenallee bleibt weiterhin bestehen. Fußgänger müssen weiterhin die Unterführung durch den zukünftigen Pankedurchlass nutzen, um auf die andere Seite des Bahnhofs zu gelangen.

Weiterlesen
Betriebshof bereitet sich auf Winter vor Web

21.11.2019

Gut vorbereitet auf Glätte, Schnee und Eis

Der Winter naht und mit ihm kommen auch kalte Tage und Nächte, in denen die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen. Glatte Straßen und Wege sind dann keine Seltenheit. Um die Gefahr für die Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten, gibt es den Winterdienst, der durch den Betriebshof der Gemeinde Panketal abgesichert wird. Betriebshofleiter Herr Meyer und seine 17 Mitarbeiter sind bestens gerüstet, um gemeindeeigene Straßen und Wege bei Schneefall und Glätte zu räumen.
Weiterlesen

18.11.2019

Offenlage Feststellungsbeschluss

Offenlage Planfeststellungsbeschluss für die Errichtung und den Betrieb des östlichen Teils der 380-kV-Freileitung Neuenhagen-Wustermark-Hennigsdorf (380-kV-Nordring Berlin) vom Portal Umspannwerk (UW) Neuenhagen bis zum Mast 189 mit den Einschleifungen UW Malchow und UW Hennigsdorf.
Weiterlesen

18.11.2019

Bauamtsleiter verlässt Verwaltung

Der langjährige Bauamtsleiter Stefan Kadatz wird die Panketaler Verwaltung Ende November 2019 aus persönlichen Gründen verlassen. Am 14. November überbrachte er seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Fachbereich I die Nachricht. Der Diplom-Architekt möchte nach knapp 15 Jahren etwas anderes machen. „Mich zieht es in meine Heimat“, sagt er.
Weiterlesen
110 Jahre Grundschule Zepernick Web

13.08.2019

Wunsch nach mehr Grün direkt erfüllt

IEine Hüpfburg, ein Eiswagen und eine Reihe bunter Ballons zierten am 9. August 2019 den Schulhof der Grundschule Zepernick. Die Attraktionen waren nicht umsonst da, denn die Bildungseinrichtung, die sich in Trägerschaft der Gemeinde Panketal befindet, feierte ihren 110. Geburtstag. Daher mussten die rund 650 Kinder nicht die Schulbank drücken, sondern konnten sich bei bestem Sommerwetter an verschiedenen Programmpunkten erfreuen…

Bereits am frühen Morgen wurde gefeiert. Die Fünftklässlerinnen Rica und Henrike führten als Moderatorinnen durch die Veranstaltung und animierten alle Grundschüler dazu, gemeinsam das Schullied zu singen. Dann ging Schulleiterin Martina Kruschke in ihrer Rede auf die Geschichte der Schule ein, bevor sie gemeinsam mit den Moderatorinnen das Fest eröffnete. Die Kinder konnten spielen, toben und an verschiedenen Aufführungen teilnehmen.
Gegen 11 Uhr hatten sie mit Panketals Bürgermeister Maximilian Wonke einen ganz besonderen Gast. Er gratulierte der Schule, die auch er früher besuchte. “Es hat sich viel verändert, aber es ist eine schöne Schule”, sagte er. In seinem Grußwort ging er auch auf die Pläne für eine dritte Grundschule ein: “Wir brauchen sie, um den steigenden Schülerzahlen gerecht zu werden”.
Bevor er seine Rede hielt, las er sich aufmerksam die Wünsche der Schüler durch. Die verschiedenen Klassen schrieben sie auf kleine Plakate, die an Ballons befestigt, auf eine Leine gehängt und später steigen gelassen wurden. So wünschten sich die 2. Klassen, dass die Sonne immer scheint, die 4. Klassen hatten den Vorschlag, dass alle jetzigen Schüler einmal Lehrer an der Schule werden und die 6. Klassen sprachen sich für eine friedliche Zukunft aus. Ein weiterer Wunsch lautete “Mehr grün” und dieser wurde vom Bürgermeister direkt erfüllt. Als Geschenk hatte er nämlich eine Esskastanie organisiert. Sie spendet nicht nur Schatten an heißen Tagen, sondern wird auch sehr alt und trägt Früchte. Darüber hinaus konnte der Nachwuchs fleißig beim Pflanzen anpacken und vom Bürgermeister lernen. Er hat nämlich schon öfter in seinem Leben einen Baum gepflanzt.

Dez
09
2019

Krabbelgruppe

11:00 Uhr - 12:00 Uhr

Zepernick | Leseraum der Bibliothek

Jeden 2. und 4. Montag im Monat von 11:00 bis 12:00 Uhr können sich Mütter und/oder Väter und ihre Kinder zum Erfahrungsaustausch und zum Plaudern treffen. Die Kinder können gemeinsam spielen, sich bewegen und ihre Sinne fördern.

Dez
09
2019

Offener Jugendtreff

12:00 Uhr - 19:00 Uhr

Jugendklub „Heizhaus“ Panketal

mit wechselnden Angeboten