Beglaubigung von Unterschriften

Allg. Informationen:
Die Beglaubigung einer Unterschrift darf nur durch eine Behörde vorgenommen werden, wenn das unterzeichnete Schriftstück zur Vorlage bei einer Behörde benötigt wird.

Notwendige Unterlagen:
Eine Unterschrift soll nur beglaubigt werden, wenn sie in Gegenwart des beglaubigenden Bediensteten vollzogen und anerkannt wird.
Der Personalausweis ist vorzulegen.

Gebühren:
Gemäß Verwaltungsgebührensatzung der Gemeinde Panketal werden für die Beglaubigung von Unterschriften Gebühren in Höhen von 2,50 Euro erhoben.

Ansprechpartner:
Frau Herold
Telefon: 030 94511-104
Telefax: 030 94511-134
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zimmernummer: 222