Bürgerbudget

Panketaler Bürgerbudget 2017 / 2018

 

seit dem 15. Mai ist die Abstimmung über die Vorschläge zum Bürgerbudget 2017 abgeschlossen. Inzwischen sind die 1.208 gültigen Stimmzettel ausgezählt. Folgende Projekte werden jetzt auf Grund des Abstimmungsergebnisses im Rahmen des Bürgerbudgets 2017 umgesetzt.

Projektbeschreibung des Einreichers Anzahl der Stimmen

Gemeindeanteil

(ca.)

Unterstützung der Jugendlichen des Vereins Pankekickers e.V. mit Sportbekleidung 668 1.500 €
neue Tornetze für den Bolzplatz   und vier neue Kindertore für den Kunstrasenplatz auf dem Sportplatz Zepernick 295 2.800 €
Unterstützung der Tanzgruppe „Les Amies“ für die Ausrichtung eines Trainingslagers in der Sportschule Lindow und die Anschaffung von neuen Kostümen 275 3.000 €
Anschubfinanzierung für eine Weihnachtsbeleuchtung am Dorfanger in Schwanebeck 272 13.100 €
Zuschuss für den Fußballförderverein Zepernick e.V. für eine Fahrt mit Kindern in den Spreewald als teambildenden Maßnahme 279 4.500 €
Errichtung einer Fertiggarage zum Lagern der Sportgeräte des Leichtathletikvereins SG Empor Niederbarnim auf dem Gesamtschulgelände 730 20.000 €
Aufstellen von zwei Bänken nebst Papierkörben am Usedom-Radweg an der Grenze zu Berlin 98 1.600 €
Aufstellen eines Abfallbehälters mit Hinweisschild zum Hundekotverbot an der Kreuzung Schlüterstr. /Robert-Koch-Str. 81 200 €
Budget zur Gestaltung von vier Grünanlagen (z.B. Wendestellen auf dem Pfingstberg), deren Pflege die Bürger selbst übernehmen 93 6.000 €
Summe 52.700 €

Herzlichen Dank für Ihre zahlreiche Beteiligung an der Vorschlagsgestaltung und der Abstimmung für das Panketaler Bürgerbudget 2017.

Die Einreicher, deren Vorschläge nicht realisiert werden, bitte ich um Verständnis, dass der gesetzte Budgetrahmen von insgesamt 50.000 Euro die Umsetzung Ihres Vorschlags auf Grundlage des Abstimmungsergebnisses nicht ermöglicht hat. Einige Ihrer Vorschläge werden allerdings von der Gemeinde aufgegriffen und im Rahmen der laufenden Verwaltungstätigkeit bis Ende 2018 außerhalb des Bürgerbudgets realisiert.

Gleichzeitig möchte ich Sie dazu aufrufen, Ihre Vorschläge, die der Bürgerschaft für das Bürgerbudget 2018 zur Abstimmung vorgelegt werden sollen, bis zum 30. November 2017 einzureichen. Die konkreten Teilnahmebedingungen entnehmen Sie bitte dem Formblatt.

Ihre Vorschläge werden dann von der Gemeindeverwaltung auf Ihre Zulässigkeit, Vollständigkeit und Umsetzbarkeit geprüft. In der öffentlichen Sitzung des Finanzausschusses der Gemeinde Panketal am voraussichtlich 21. Februar 2018 wird dann von den Mitgliedern des Finanzausschusses der Stimmzettel mit ca. 15 Vorschlägen erstellt, der der Bürgerschaft zur Abstimmung über das Bürgerbudget 2018 vorgelegt wird. Diese Abstimmung erfolgt dann bis zum 15. Mai 2018. Der gesetzte Finanzrahmen des Bürgerbudgets 2018 beträgt wiederum 50.000€.

Jens Hünger, 10.07.2017
Kämmerer


Abstimmung zum Bürgerbudget 2017

Die Gemeindevertretung Panketals hat in Ihrer Sitzung am 29. August 2011 beschlossen, ein Bürgerbudget von jährlich 50.000 Euro in den Haushalt einzustellen. Diese Tradition wird auch 2017 fortgeführt. Für das Bürgerbudget 2017 waren alle Bürger Panketals, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, aufgerufen, bis zum 30. November 2016, ihre Vorschläge einzubringen.

Es haben 28 Bürger bzw. Vereine insgesamt 36 unterschiedliche Vorschläge zum Bürgerbudget eingebracht.

In öffentlicher Sitzung hat der Finanzausschuss am 22. Februar 2017 auf Grundlage der Einschätzung der Gemeindeverwaltung 20 Vorschläge ausgewählt, die den Bürgerinnen und Bürgern Panketals nunmehr zur Endabstimmung vorgelegt werden.

Alle Bürger bzw. Vereine, deren Vorschläge nach Einschätzung der Gemeindeverwaltung nicht im Bürgerbudget 2017 berücksichtigt wurden, werden von der Gemeindeverwaltung informiert.                         

Auf Grundlage des  Bürgervotums über diese 20 Vorschläge werden die Projekte aus dem Bürgerbudget 2017 mit einer Budgetobergrenze von 50.000 Euro von der Gemeindeverwaltung umgesetzt.

Nunmehr sind alle Panketaler Bürger, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, aufgerufen, sich an der Endabstimmung zum Bürgerbudget 2017 zu beteiligen.

Abgestimmt werden kann mittels Zusendung dieses Stimmzettels unter Angabe von Namen und Anschrift an die Gemeinde Panketal, Meldestelle, 16341 Panketal, Schönower Str. 105 oder Abgabe im Rathaus Panketal bis zum 15. Mai 2017. Jeder Bürger Panketals ab dem vollendeten 16. Lebensjahr hat dabei 3 Stimmen, die er getrennt oder in Summe vergeben kann.

Jens Hünger
Kämmerer