Gemeindeinformation

Gemeindeinformation

Netzwerk Gesunde Kinder

Netzwerk Gesunde Kinder Bild

 

Neues Angebot für Eltern und Kinder

Seit Februar 2017 ist die Gemeinde Panketal ein neuer Partner des Netzwerks für Gesunde Kinder Barnim Süd (unter der Trägerschaft der Volkssolidarität Barnim e.V.). Resultierend aus dieser Partnerschaft, wird das Netzwerk zukünftig hier in der Gemeinde verschiedene Angebote für Eltern und Kinder organisieren und durchführen, u.a. Krabbelgruppen, Elternseminare zu interessanten Themen und Kinderflohmärkte. Um sich ein genaueres Bild zu machen, können Sie sich auf der Internetseite www.netzwerk-gesunde-kinder.de informieren oder zum Rathausfest der Gemeinde Panketal am 8. April 2017 den Stand des Netzwerkes besuchen.
Die Krabbelgruppe wird erstmalig am 10. April 2017 zwischen 11:00 – 12:00 Uhr im Leseraum der Bibliothek Panketal stattfinden und von da an jeden 2. und 4. Montag im Monat.
Das erste Elternseminar findet am 22. Mai 2017 zwischen 10:00 - 15:00 Uhr ebenfalls im Leseraum der Bibliothek statt. Thema: Unfallverhütung für Babys und Kleinkinder. Hierfür ist eine Voranmeldung bei Frau Peter vom Netzwerk Gesunde Kinder notwendig (Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Mobil: 0176 – 95684511).


 

Das Netzwerk gesunde Kinder Barnim Süd stellt sich vor:

Ein Angebot für alle Familien oder eine Möglichkeit für eine wundervolle ehrenamtliche Tätigkeit


Die Geburt Ihres Kindes bringt viele Veränderungen mit sich. Sie als Familie erleben Freude und Glück, meistern neue Herausforderungen und haben viele Alltagsfragen.


Das Netzwerk Gesunde Kinder ist an Ihrer Seite. Und wie?

Liebevoller Besuch · Begleitung durch ehrenamtlich tätige Familienpatinnen und -paten bei Fragen zur gesunden Entwicklung Ihres Kindes.

Interessante Kurse und Veranstaltungen · Erste Hilfe bei Babys und Kleinkindern, gesunde Ernährung, Unfallprävention und viele weitere Themen

Wohnortnah · Bündelung von Angeboten bei Ihnen vor Ort

Kontakt zu anderen Familien · Eltern-Kind-Treffen, ElternZeitCafé und Krabbelgruppen in entspannter Atmosphäre

Kostenfrei · für interessierte Schwangere und Familien mit Kindern bis zu 3 Jahren


Lust auf Ehrenamt? Möchten Sie selbst Pate/in werden?

Für diese schöne und verantwortungsvolle Aufgabe, der ca. 11 Besuche in 3 Jahren, sollten die Paten/-innen offen gegenüber jungen Familien sein und Einfühlungsvermögen zeigen. Entstehende Kosten (Fahrtkosten, Telefonkosten) werden immer erstattet. Ein reger Erfahrungsaustausch mit anderen Paten/-innen bei unseren „Patenstammtischen“ gehört zum Programm. Mit Ihrem Engagement tragen die Paten/-innen dazu bei, dass die jungen Familien in Ihrem Lebensumfeld gestärkt werden und Ihre Kinder gesund und glücklich aufwachsen.

 

Sie haben Interesse am Netzwerk Gesunde Kinder?

      Wenden Sie sich an unsNetzwerk Bild – wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

      Nicole Peter
      Projektkoordinatorin
      Netzwerk Gesunde Kinde
r Barnim-Süd
      Zepernicker Chaussee 7
      16321 Bernau b. Berlin
      Tel.:    03338/ 75 01 01

      Mobil: 0176/95684511
      Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     
http://volkssolidaritaet-barnim.de/
      http://www.netzwerk-gesunde-kinder.de/vor-ort/barnim-sued/
     

      Sie finden uns auch auf Facebook.

 

 

 

 

eingestellt am 28.03.2017
Julia Stege
Sachbearbeiterin Jugend Kultur Soziales

Krabbelgruppe

Netzwerk Gesunde Kinder Bild

Krabbelgruppe

Jeden 2. und 4. Montag im Monat von 11:00 bis 12:00 Uhr können sich Mütter und / oder Väter und ihre Kinder zum Erfahrungsaustausch und zum Plaudern treffen. Die Kinder können gemeinsam spielen, sich bewegen und ihre Sinne fördern. Die Krabbelgruppe wird von Frau Peter vom Netzwerk Gesunde Kinder begleitet. Sie hat immer ein offenes Ohr und beantwortet auch gerne Fragen zum kindlichen Alltag, zur Erziehung und zur Förderung der Gesundheit.

Wo? Leseraum der Bibliothek (Eingang hinterm Rathaus), Schönower Str. 105, 16341 Panketal
Wann? 11:00 - 12:00 Uhr
Wie oft? Jeden 2. und 4. Montag im Monat
Und die nächsten Termine? 12. Juni 2017, 26. Juni 2017 (zu beiden Terminen wird eine Trageberaterin anwesend sein), 10. Juli 2017, 24. juli 2017
Der Eintritt ist frei und es ist keine Voranmeldung nötig!

Es wird ein schöner großer Teppich ausgerollt auf dem die Kinder liegen, robben und spielen können. Ein paar Spielgeräte sind auch vorhanden (z.B. Motorikschleifen, Spielbogen).

Wer Lust hat, schaut einfach mal rein.

Im Anschluss kann man nebenan im Bio-Laden ein leckeres frisch gekochtes Mittagessen genießen oder sich die ein oder andere Kugel Eis vom Kaffehaus Madlen gönnen.

Achtung: Am 22. Mai 2017 findet an Stelle der Krabbelgruppe ein Elternseminar zum Thema "Unfallverhütung" von 10:00 - 12:00 Uhr statt. Eltern und Kinder sind herzlich eingeladen. Da die Plätze begrenzt und begehrt sind, wird um Voranmeldung bei Frau Peter  gebeten. Die Teilnahme ist kostenfrei!

Das nächste Elternseminar ist am 12. Juli 2017 geplant. Thema wird die Eingewöhnung in die Kita sein. Diesmal von 19:30 - 22:00 Uhr. Die Teilnahme ist wie immer kostenfrei und Sie können sich wie gewohnt bei Frau Peter anmelden.

Hier die Kontaktdaten von Frau Peter:

Tel.:    03338/ 75 01 01

Mobil: 0176/95684511
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

aktualisiert am 08.05.2017
Julia Stege
Sachbearbeiterin Jugend Kultur Soziales

Mobiler Jugendarbeiter

Hier folgt demnächst der Text zum mobilen Jugendarbeiter ...

Heizhaus am Schulstandort in Zepernick

Das Jugend-Team im Jugendklub „Heizhaus“ Panketal

Heizhaus

   

Stiftung SPI, Niederlassung Brandenburg Nord - West

Jugendklub Heizhaus Panketal

Schönerlinder Str. 83 - 90

16341 Panketal

Tel: +49 (0) 30 – 944 193 50

Fax: +49 (0) 30 – 944 193 50

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.stiftung-spi.de

Ansprechpartner: Sarah Raudies & Maria Blanck

 

Im Jugendklub „Heizhaus“ sind für den Bereich der Jugendförderung zwei pädagogische Fachkräfte und eine studentische Mitarbeiterin im Feld der offenen Freizeitgestaltung, der Beratung und für diverse Projektarbeiten im außerschulischen Bildungsbereich zuständig. Ein sogenanntes „Bergfest“ am Mittwochabend sowie ein „Weekend-Starter“ am Freitagabend bilden die wöchentlichen Highlights, mit Angeboten wie Poetry Slam, Impro-Theater und Themenabende zu interkulturellen Kompetenzen oder Ernährungsverhalten. Darüber hinaus gehören künstlerisch-kreative Projekte bspw. Textilbearbeitung, musikalische als auch sportliche Aktivitäten, wie ein wöchentlich stattfindender Sportkurs, zur alltäglichen Gestaltung. Am Wochenende werden in regelmäßigen Abständen Projektarbeiten, sportliche Events sowie Besuche zu Kulturveranstaltungen angeboten.

 
heizhausbild2

Also kommt vorbei! Wir freuen uns auf euren Besuch!

 

Aktuelle Veranstaltungen:

Hier der neue Plan für Juni

 Flyer Juni Heizhaus

Bergfeste im Mai

Mittwoch 31.05.17

Improtheater: ohne Vorgaben, nur deine eignen Ideen

Weekend-Starter im Mai

Freitag 26.05.17 - Sonntag 28.05.17

Harry- Potter Weekend im Heizhaus

*Teilnahme ab 16 Jahre

 

Zusätzliche Öffnungszeiten im Mai

Samstag den 13.05.2017: 14:00-17:00, anschließender Theaterausflug

Samstag den 20.05.2017: 14:00-20:00

Samstag den 27.05.2017: 12:00-23:00

Sonntag den 28.05.2017: 10:00-16:00


 

 

Öffnungszeiten und Angebote

Montag:          12-19 Uhr offener Jugendtreff mit wechselnden Angeboten

 
Dienstag:        12-19 Uhr offener Jugendtreff mit wechselnden Angeboten

                        15.00-18.00 Uhr Kreativ-künstlerische Angebote
                        17.30-19.00 Uhr „Wild Wheelz“ – Einradgruppe

        Mittwoch:       12-19 Uhr offener Jugendtreff & „Bergfest“
         ab 17 Uhr kochen 
         „Bergfest“ - Abendveranstaltung (zweiwöchig)

Donnerstag:   12-19 Uhr offener Jugendtreff

Freitag:           12-18 Uhr offener Jugendtreff
                        18 Uhr „Magic-Abend“ (betreut durch die ehrenamtlichen Mitarbeiter)
                        „Weekend-Starter“ - Abendveranstaltung (zweiwöchig)

Samstag/Sonntag (in regelmäßigen Abständen):
diverse Projektarbeiten
Sportangebot (Volleyball etc.)
Kulturangebot (Museums-/Theaterbesuche etc.)

Montag, Dienstag & Donnerstag: 10-12 Uhr Schülertreff durch die Schulsozialarbeiterin Bettina Treptow der „Wilhelm Conrad Röntgen“ Gesamtschule Panketal

 

Zusätzliche Angebote:

*Gestaltung und Instandhaltung der Einrichtung (z.B. Garten, handwerkliches Arbeiten) *Sportangebote *Kulturangebote/ Kulturprojekte (kulturelle Bildung) *Kreativ-künstlerische Angebote (u.a. Textilbearbeitung, Siebdruck) *Ernährungsangebote *Medienpädagogische Arbeit *Gruppen- und Einzelberatungen unter Hinzuziehung von Experten

In der Gemeinde Panketal ist das pädagogische Kinder- und Jugendteam der Stiftung SPI seit Sommer 2016 im Bereich der Schulsozialarbeit sowie in der offenen Jugendarbeit tätig. Es gilt als gemeinsames Ziel projektübergreifend zu kooperieren und im Rahmen der Schulsozialarbeit als auch in der offenen Jugendarbeit sich für eine aktive, kreative und partizipative Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde Panketal zu engagieren. Die Jugendlichen gilt es zur Selbstbestimmung zu befähigen sowie für soziales Engagement und gesellschaftliche Mitverantwortung zu sensibilisieren. 

 

Unterkategorien