START

Der zukünftige Gewerbetreibende ist per Gesetz § 14 Gewerbeordung verpflichtet den Beginn, die Erweiterung und die Beendigung seiner gewerblichen Tätigkeit der zuständigen Gewerbebehörde anzuzeigen.
Die Gewerbetreibenden der Gemeinde Panketal suchen dafür das Verwaltungsgebäude  in der Schönower Straße 105 auf.

Notwendige Unterlagen

  • Personalausweis
  • Handelregisterauszug für juristische Personen
  • Gesellschaftsvertrag für noch nicht im Handelsregister eingetragene juristische Personen
  • Reisepass bei ausländischen Personen
  • Meldebescheinigung bei ausländischen Gewerbetreibenden
  • Arbeitserlaubnis für nicht EU-Bürger

Hinweis
Die Gewerbeanmeldung beinhaltet nicht die bauplanungsrechtliche bzw. bauordnungsrechtliche Prüfung der Zulässigkeit des Gewerbes in dem jeweiligen Wohn- bzw. Baugebiet. Unter Umständen kann hier ein Bauantragsverfahren (auch bei Umnutzungen z.B. von Wohn- in Büro- bzw. Praxisräume oder von Garagen in Kfz-Werkstattgebäude) gem. § 54 Brandenburgische Bauordnung erforderlich sein. Bitte informieren Sie sich vor Anmeldung des Gewerbes im Planungsamt der Gemeinde Panketal (Herr Pladeck - 030/94511170 oder Frau Illgen - 030/94511107) zur planungsrechtlichen Zulässigkeit Ihres Gewerbes.

Gebühren

Gewerbeanmeldung für natürliche Personen 26,00 EUR
Gewerbeummeldung 20,00 EUR
Prüfung der gewerblichen Zuverlässigkeit 8,00 EUR


Downloads

Gewerbe-Anmeldung nach § 14 GewO oder § 55c GewO (PDF)

Gewerbe-Abmeldung nach § 14 GewO oder § 55c GewO (PDF)

Gewerbe-Ummeldung nach § 14 GewO oder § 55 GewO (PDF)

16.07.2018

Bekanntmachung über die Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung zur Änderung FNP Panketal zum Geltungsbereich des in Aufstellung befindlichen B-Planes Nr. 18 P " Erlebnishof Schwanebeck" sowie der Flächen für die erforderlichen Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen

Weiterlesen

16.07.2018

Bekanntmachung über die Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung zum Bebauungsplan Nr. 18 P "Erlebnishof Schwanebeck", OT Schwanebeck -
3. Entwurf

Weiterlesen

03.07.2018

Elternbeitragsfreiheit im Jahr vor der Einschulung

Ab dem 01. August 2018 hat das Land Brandenburg die Elternbeitragsfreiheit für Kinder im Jahr vor der Einschulung beschlossen.
Weiterlesen